News

"Destiny 2": PC-Launch-Trailer bringt Neu-Hüter in Stimmung

Ein brandneuer Trailer erinnert uns an den PC-Release von "Destiny 2" – das Material ist laut Activision komplett am PC generiert und soll den Hype gerade bei Nicht-Konsoleros entfachen. Für Konsolen-Spieler gibt es also erwartungsgemäß nicht viel Neues zu sehen – mal abgesehen von sehr schönen Bildern.

Der ohnehin schon hinreißend gute MMO-Shooter bringt zum PC-Release jede Menge Features an den Start, die für Desktop-Gamer relevant sind. Darunter 21:9-Auflösung, unlimitierte FPS-Raten, HDR, Multi-Monitor-Support oder ein einstellbares FOV (Field of View). "Destiny 2" soll damit nicht nur ein anständiger Port von der Konsole auf den PC werden, sondern den Spielern direkt das Gefühl eines vollwertigen Releases geben.

Neue Fans könnten "Destiny 2" weiteren Schub geben

Gleichzeitig ermutigen die neuen Features und die neue Fanbase Shooter-Fans, die das Spiel oder seinen Vorgänger bereits auf Konsolen gezockt haben, zum Wechsel (oder einem zweiten Anlauf) auf PC. Erste Tests von "Destiny 2" auf dem PC fielen äußerst positiv aus, Digital Foundry etwa zeigte sich begeistert von der technischen Umsetzung der Desktop-Version. Auch in unserem Hands-on-Test von der E3 2017 konnten wir uns schon von der außergewöhnlichen Performance des Spiels überzeugen.

"Destiny 2": PC-Preload-Termin noch unbekannt

Die "Destiny 2"-Server werden am 24. Oktober um 19 Uhr online gehen, bisher ist unklar, wann die Preload-Phase beginnen wird. Entwickler Bungie wird die PC-Version exklusiv über Blizzard.net verfügbar machen – Guided-Games, eine Art soziales Lobby-System für Raids oder Strikes, sollen ab Start verfügbar sein. Auf PS4 und Xbox One waren Features wie dieses erst nach einiger Zeit online gegangen, in "Destiny" gab es lediglich die Möglichkeit, mit bereits bekannten Freunden oder zufälligen Spielern zusammenzuspielen.

Neueste Artikel zum Thema 'Destiny 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben