News

"Destiny"-Spieler bekommt echtes Gjallarhorn zu Weihnachten

Das legendäre Gjallarhorn aus "Destiny".
Das legendäre Gjallarhorn aus "Destiny". (©Youtube / destinygame 2016)

Der mächtige Raketenwerfer mit dem Namen Gjallarhorn genießt bei "Destiny"-Spielern einen fast mystischen Ruf. Da die Waffe im Game nur schwer zu bekommen ist, hat ein Spieler nun zu Weihnachten eine handgemachte und funktionierende Nachbildung von seiner Ehefrau geschenkt bekommen.

Im ersten Jahr des beliebten Online-Shooters "Destiny" war das ikonische Gjallarhorn lediglich per Zufalls-Drop im Spiel erhältlich. Dementsprechend wertvoll war der Raketenwerfer mit zielsuchenden Projektilen unter Gamern. Nachdem es das Gjallarhorn in Jahr 2 überhaupt nicht mehr gab, kam es mit dem "Erwachen der Eisernen Lords"-DLC wieder in "Destiny" zurück und ist nun, dank einer Questreihe, zumindest etwas einfacher zu haben. Ein Gamer bekam nun laut Gamerant passenderweise das ultimative Weihnachtsgeschenk von seiner Frau: Ein selbst gebasteltes Nerf-Gjallarhorn inklusive Original-Sound! Im Video sehen wir, wie Josh Gregory seinen "Destiny"-Raketenwerfer im stilechten Chewbacca-Onesie vorführt.

Selfmade-Gjallarhorn: DIY-Charme und Gamer-Romantik

Dass Josh ein echter "Destiny"-Fan ist, zeigen nicht zuletzt die gerahmten Poster an der Wand hinter ihm. Er darf sich glücklich schätzen, dass seine Frau ihm in mühevoller Kleinarbeit ein solch detailverliebtes Weihnachtsgeschenk gemacht hat – wir empfehlen ihm daher, die Dame am besten gleich nochmal zu heiraten. Auch wenn alle, die dem "Destiny"-Hype schon länger folgen, wissen, dass es schon einige Gjallarhorn-Nachbildungen im Internet zu sehen gab. Dieses Exemplar versprüht nicht nur einen ganz besonderen DIY-Charme, sondern zeigt, dass auch bei Gamern selbst gebastelte Geschenke zum Fest der Liebe sehr gut ankommen.

Wer nun so richtig in Weihnachtsstimmung kommt, kann noch schnell am Ingame-Event "Der Anbruch" teilnehmen und sich zumindest den festlichen Sparrow namens Vergifteter Apfel sichern. Wir verraten in unserem "Destiny"-Ratgeber, wie das funktioniert.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben