menu

"Devil May Cry 3" kommt 2020 für Nintendo Switch

Devil-may-cry-3-switch
Im nächsten Jahr kämpfen Dante und Vergil auch auf der Nintendo Switch bis aufs Blut.

"Devil May Cry 3" erscheint im nächsten Frühjahr als Special Edition für die Nintendo Switch. Damit wären endlich alle PS2-Games der Reihe auf die Switch portiert. Der dritte Teil der Serie ist ein Prequel zu "Devil May Cry", in dem Dante eine Fehde mit seinem Bruder Vergil ausfechtet.

In "Devil May Cry 3" musst Du als junger Dante verhindern, dass Vergil ein Tor zur Dämonenwelt öffnet. Zu Beginn ist der weißhaarige Dämonenjäger seinem Bruder zwar noch nicht gewachsen, im Verlauf des Spiels erwacht jedoch Dantes dämonisches Blut und es kommt zu einem spektakulären Duell der beiden Dämonenbrüder.

Stylish wie eh und je

Wie in allen anderen Spielen der Serie geht es in "Devil May Cry 3" nicht nur darum, Dämonen zurück in die Hölle zu schicken, sondern dies auch möglichst mit Stil und endlosen Angriffskombos zu tun. Dafür stehen Dante insgesamt sechs verschiedene Kampfstile zur Verfügung. Neben seiner Grundausrüstung, dem Schwert Rebellion und den Pistolen Ebony und Ivory, gibt es natürlich auch noch eine ganze Menge anderer Waffen, mit denen Du die Höllenbrut so richtig schön auseinandernehmen kannst.

Das steckt alles in der Special Edition

Wer sich für den Kauf von "Devil May Cry 3" für die Nintendo Switch entscheidet, bekommt nicht nur ein solides Action-Abenteuer. In der Special Edition ist außerdem noch Vergil als spielbarer Charakter und der Spielmodus "Bloody Palace" enthalten, in dem Du Dich durch 9.999 Stockwerke voller abscheulicher Kreaturen schnetzeln kannst. Und auf der Switch sogar zum ersten Mal unterwegs.

Release
"Devil May Cry 3" erscheint am 20. Februar 2020 für Nintendo Switch. "Devil May Cry" und "Devil May Cry 2" sind bereits erhältlich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Switch

close
Bitte Suchbegriff eingeben