News

"Devil May Cry 5" bekommt Online-Multiplayer & Live-Action-Cutscenes

Anscheinend dürfen wir im Online-Koop bald mit Dante, Nero und V Dämonen zurück in die Hölle schicken.
Anscheinend dürfen wir im Online-Koop bald mit Dante, Nero und V Dämonen zurück in die Hölle schicken. (©Capcom 2018)

In "Devil May Cry 5" wird es wohl einen Multiplayer-Modus geben. Das ist zumindest mehreren Spieleplattformen zu entnehmen. Angeblich sollen online zwei bis drei Spieler unterstützt werden, was auf einen Story-Koop deuten könnte. Außerdem soll es auch optionale Live-Action-Cutscenes geben.

Nach der gestrigen Veröffentlichung des actiongeladenen Trailers, der vor allem Dante ins Rampenlicht stellte, sind heute ein paar weitere News zu "Devil May Cry 5" durchgesickert. Bei der Auflistung der Spielinhalte listen Steam, PSN und Xbox-Store auch einen Online-Multiplayer auf, wie Gamespot berichtet.

2-3 Spieler: Story-Koop, Horde-Modus oder etwas ganz anderes?

Mit der gestrigen Ankündigung, dass es in "Devil May Cry 5" einen dritten spielbaren Charakter namens V geben wird, liegt es nahe, dass Nero, Dante und V gemeinsam im Online-Multiplayer gespielt werden könnten. Der Modus ist allerdings noch nicht bestätigt. Denkbar wäre auch, dass die Singleplayer-Story online auch zu dritt gezockt werden kann.

Es könnte sich aber auch um einen Horde-Modus handeln, in dem sich die drei Dämonenjäger unzähligen Kreaturen aus der Unterwelt stellen müssen. Der Bloody Palace, der seit "Devil May Cry 2" Tradition in der Reihe hat, ist nämlich genau so ein Modus. Beide Möglichkeiten sind plausibel, vielleicht überrascht uns Capcom aber auch mit einer ganz anderen Spielvariante.

Deluxe Edition enthält Live-Action-Cutscenes

Die Deluxe Edition von "Devil May Cry 5" ist vollgepackt mit Features und Fan-Service. Am interessantesten dürften aber die Live-Action-Cutscenes sein: Laut Microsoft werden sich Ingame-Cutscenes ab Mission 2 durch Live-Action-Cutscenes ersetzen lassen, die während der Entwicklungsphase gedreht wurden. Ob es sich dabei nur um kleinere Szenen wie Gespräche handelt oder ob auch kinoreife Kämpfe gegen Dämonen zu sehen sein werden, ist nicht bekannt.

Release

"Devil May Cry 5" erscheint am 8. März 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben