News

"Devil May Cry 5"-Enthüllung im Dezember?

Kehrt Dante in "Devil May Cry 5" zurück?
Kehrt Dante in "Devil May Cry 5" zurück? (©YouTube/iIntoTheAbyss01 2017)

Dämonenjäger Dante könnte schon bald wieder auf Jagd gehen: Angeblich wird Capcom im Dezember mit "Devil May Cry 5" einen neuen Teil seiner beliebten Hack’n’Slash-Reihe vorstellen.

Um die einstmals beliebte "Devil May Cry"-Serie von Capcom war es in den letzten Jahren ziemlich ruhig geworden. Zuletzt konnten Spieler 2013 in "DmC: Devil May Cry" in die Rolle des dämonischen Engels Dante schlüpfen und darin die Welt vor allerlei Kreaturen aus dem Reich des Bösen beschützen. Nun sieht es allerdings danach aus, als könnte die Reihe bald eine Fortsetzung erfahren, wie Gamerant unter Berufung auf einen aktuellen Reddit-Leak berichtet.

Ankündigung vermutlich auf der PlayStation Experience (PSX)

Offenbar soll der Titel während des Sony-Events PlayStation Experience (PSX) am 9. Dezember offiziell vorgestellt werden und den offiziellen Titel "Devil May Cry 5" tragen. Dabei dürfte es sich zumindest dem Namen nach um die direkte Fortsetzung des 2008er-Spiels "Devil May Cry 4" handeln. Langjährige Fans dürften sich also über eine Rückkehr zur alten Serientradition freuen.

Das weniger erfolgreiche Reboot "DmC: Devil May Cry" von 2013 war hingegen bei einigen Spielern weniger gut angekommen. Viele Fans kritisierten vor allem das veränderte Aussehen von Dante und einiger anderer Charaktere. Denkbar ist also, dass die Entwickler mit dem neuen Spiel wieder zum ursprünglichen Artstyle der Reihe zurückkehren.

Ob die Gerüchte stimmen, wird sich spätestens am 9. Dezember zeigen. Dann könnte Sony das Spiel für die PS4 auf der PSX 2017 ankündigen. Es würde uns jedoch wundern, wenn es sich bei "Devil May Cry 5" um einen Exklusivtitel für die Sony-Konsole handeln sollte. Versionen für Xbox One und PC wären zumindest nicht unwahrscheinlich.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben