News

"Diablo Immortal": Mobile Game für iOS und Android angekündigt

Neues Futter für alle Fans des Diablo-Franchise! Auf der Blizzcon hat Publisher Blizzard mit "Diablo Immortal" einen vollwertigen Ableger des Hack-and-Slay-Spiels für Smartphones angekündigt.

Wie Blizzard in einer Pressemitteilung erklärte, wurde das RPG für Mobilgeräte zusammen mit dem chinesischen Unternehmen NetEase Games entwickelt. Die Handlung von "Diablo Immortal" setzt zwischen den Teilen 2 und 3 ein. Spieler können zwischen sechs Charakterklassen mit jeweils neuen Kräften und Fertigkeiten wählen: Barbar, Kreuzritter, Dämonenjäger, Mönch, Totenbeschwörer und Zauberer. Darüber hinaus sind laut Blizzard weitere spielbare Klassen für zukünftige Updates geplant.

Blizzard verspricht klassisches Diablo-Gameplay

Der Publisher versprach zudem auf der Blizzcon, dass "Diablo Immortal" regelmäßig mit neuen Handlungssträngen, Charakterklassen, Beute und Herausforderungen erweitert werden soll. Mobile Gamer können entweder allein oder zusammen mit Freunden Monster schnetzeln. Ob es auch einen PvP-Modus geben wird, ist noch offen.

In einem ersten Gameplay-Trailer erinnerten die gezeigten Spielszenen zumindest deutlich an das klassische Diablo-Erlebnis – also Monster töten, Beute einsammeln, Waffen verbessern und Gegenstände herstellen. Blizzard hat dabei nach eigenen Angaben besonders darauf geachtet, dass der Wechsel von Maus und Tastatur oder Controller hin zum Touchscreen von Anfang an bei der Entwicklung von "Diablo Immortal" beachtet wurde.

Einen Release-Termin für "Diablo Immortal" für iOS- und Android-Geräte hat Blizzard leider noch nicht genannt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben