Die nächste Xbox One kommt wohl bereits 2019

Eine zukünftige Xbox One soll ohne Laufwerk auskommen.
Eine zukünftige Xbox One soll ohne Laufwerk auskommen. (©TURN ON 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Microsoft arbeitet angeblich an einem neuen Modell der Xbox One ohne Laufwerk. Die Konsole soll noch zur aktuellen Xbox-Generation gehören und schon im Jahr 2019 auf den Markt kommen. Der Preis wird voraussichtlich gering angesetzt.

Noch vor dem Release der neuen Hardware-Generation rund um die Xbox One Scarlett möchte Microsoft offenbar ein weiteres Xbox-One-Modell auf den Markt bringen. Das schreibt das auf Microsoft spezialisierte Thurrott.com. Es handelt sich demnach um ein neues Modell der Xbox One S ohne Blu-ray-Laufwerk für die Spiele. Stattdessen ist die Konsole auf Spiele-Downloads ausgelegt.

Physische Spiele gegen digitale Kopien eintauschen

Die Spieler, die bereits physische Spiele für die Xbox One besitzen, dürfen angeblich an einem Austauschprogramm teilnehmen. Sie bringen ihre Spiele-Disks zu einem Microsoft-Partner und bekommen sie im Austausch als digitalen Download, den sie dann auf der neuen Slim-Konsole installieren können. Ohne Laufwerk wird die Konsole um einiges dünner gebaut werden können als die Xbox One S.

Mit derselben Leistung wie die Xbox One S

Technisch wird sie auf dem Niveau der Xbox One S und nicht der Xbox One X liegen. Im Gegenzug kostet die neue Xbox One voraussichtlich nur 200 US-Dollar statt 300 US-Dollar. Die Konsole soll bereits im Frühjahr 2019 auf den Markt kommen. Zusätzlich arbeitet Microsoft offenbar auch an einem neuen Modell der normalen Xbox One S mit frischer Hardware im Inneren, um die Kosten zu reduzieren. Eine höhere Leistung erhält auch dieses Modell aber nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben