menu

Diese 16 FreeSync-Monitore sind laut MSI jetzt mit G-Sync kompatibel

FreeSync und G-Sync wachsen mehr und mehr zusammen.
FreeSync und G-Sync wachsen mehr und mehr zusammen.

FreeSync und Nvidias G-Sync sind ähnliche aber nicht immer kompatible Techniken. Nun hat MSI aber 16 FreeSync-Monitore benannt, die G-Sync unterstützen sollen. Interessant: Sie unterscheiden sich von denen, die Nvidia kürzlich bereits enthüllt hatte.

Wenn ein Monitor seine Bildwiederholrate an die ausgegebene Rate der Grafikkarte anpassen kann, sprechen Hardware-Enthusiasten von Adaptive Sync. Die Grafikkarten-Hersteller AMD und Nvidia gehen bei dieser Technik mit FreeSync und G-Sync leicht unterschiedliche Wege, die eigentlich nicht miteinander kompatibel sind. Mittlerweile will Nividia es jedoch durch ein Treiber-Update ermöglichen, FreeSync-Monitore mit G-Sync zu nutzen – MSI hat nun eine Liste mit weiteren Bildschirm-Modellen veröffentlicht, die das angekündigte Feature verwenden.

MSI -Tests zeigen Kompatibilität zwischen FreeSync und G-Sync

Diese 16 Bildschirme sind laut einer neuen Bekanntgabe von MSI mit dem Standard von Nvidia kompatibel, wie PC Gamer berichtet:

  • Optix G24C
  • Optix MAG24C
  • Optix MAG241C
  • Optix MAG241CR
  • Optix G27C2
  • Optix MAG27C
  • Optix MAG27CQ
  • Optix MAG271C
  • Optix MAG271CR
  • Optix MAG271CQR
  • Optix MPG27C
  • Optix MPG27CQ
  • Optix AG32C
  • Optix AG32CQ
  • Optix MAG321CQR
  • Optix MAG341CQ

Liste kompatibler Monitore wächst

Auf G-Sync-Tauglichkeit getestet wurden die Monitore mit drei verschiedenen Nvidia-Grafikkarten: der GeForce RTX 2070 Ventus 8G, der GeForce RTX 2080 Ventus 8G und der GeForce RTX 1080 Gaming 8G.

Interessant ist, dass Nvidia kürzlich bei der CES bereits 12 FreeSync-Monitore genannt hatte, die jetzt mit der G-Sync-Technologie kompatibel sind. Allerdings gibt es zwischen beiden Listen keine Überschneidungen, Nvidia hat die Kompatibilität bisher also noch nicht geprüft. Wenn die Tests von MSI verlässlich sind, könnten nun also bereits 28 FreeSync-Monitore G-Sync unterstützen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Monitore

close
Bitte Suchbegriff eingeben