menu

Dieser "Sekiro"-Kurzfilm ist noch schöner als das Spiel

"Sekiro: Shadows Die Twice" ist ein wunderschönes Spiel, keine Frage. Einem Fan des bockschweren Samurai-Geschnetzels geht das aber nicht weit genug: Er hat einen selbstgemachten "Sekiro"-Kurzfilm auf YouTube veröffentlicht, den auch Hollywood nicht besser hinbekommen hätte.

"One-Armed Wolf" heißt der fast 20-minütige Film, den der Nutzer TheParryGod hochgeladen hat. Er beleuchtet die Hintergrundgeschichte von "Sekiro" und setzt unseren Helden Wolf und seinen Meister Kuro angemessen mystisch in Szene. Und: Er ist ein kleines Kunstwerk!

Kameratricks wie bei den Großen

Natürlich hat TheParryGod mit allerlei Hilfsprogrammen wie etwa Photoshop gearbeitet, um seinem Kurzfilm den perfekten, Hollywood-reifen Look zu verpassen und die Mühe hat sich gelohnt: Die gewählten Szenen sind wunderschön inszeniert, die Musik ist stimmungsvoll und ein paar clevere Kamera-Übergange hätten sich auch in einem aktuellen Kino-Blockbuster gut gemacht.

Und danach "Bloodborne"...?

Die Kommentare unter dem Clip sprechen eine deutliche Sprache: Die Zuschauer wollen mehr! Und zum Glück hat From Software, der Entwickler und Publisher von "Sekiro: Shadows Die Twice", zuvor ja noch ein paar andere Spiele gemacht, die eine ähnliche "Verfilmung" unbedingt verdient hätten – oder willst Du nicht sehen, wie ein "Dark Souls"-Video in diesem Stil aussehen würde?

Vielleicht überspringt der Künstler die "Dark Souls"-Reihe aber auch komplett und knöpft sich als nächstes das PS4-exklusive "Bloodborne" von 2015 vor – das deutet zumindest eine Antwort von ihm im Kommentarbereich an. Aber egal ob "Dark Souls", "Bloodborne" oder das bald kommende "Elden Ring" – Hauptsache, wir kriegen bald neuen Kurzfilm-Nachschub!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sekiro: Shadows Die Twice

close
Bitte Suchbegriff eingeben