News

"Dishonored: Der Tod des Outsiders": Neuer Gameplay-Trailer

Mitte September veröffentlicht Bethesda mit "Dishonored: Der Tod des Outsiders" ein Quasi-Sequel zur Meuchler-Action "Dishonored 2". Nun gibt es einen neuen Gameplay-Trailer, der die Hauptfigur Billie Lurk erstmals in Aktion zeigt.

Wenig überraschend geht auch die neue Assassinin, die die Spieler diesmal durch die Steampunk-Metropole Karnaca steuern, wenig zimperlich zu Werke: Aus der Ego-Perspektive schauen wir ihr dabei zu, wie sie sich mit Klinge und Magie auf blutige Art und Weise ihrer Gegner entledigt. Als Hintergrundmusik läuft dazu passenderweise "Killing Strangers" von Marilyn Manson.

Im Gameplay-Trailer fließt eine Menge virtuelles Blut

Dabei sind auch einige der Fähigkeiten erkennbar, die die Meuchelmörderin in "Dishonored: Der Tod des Outsiders" einsetzen können wird: So kann sie sich offenbar mithilfe eines magischen Lassos blitzschnell zu Gegnern heranziehen, Feinde mit Gravitrationsminen außer Gefecht setzen und ihnen mit einer besonders gruselig aussehenden Superkraft die Seele ausreißen – sie hält dann ein Abbild des Gesichts ihres Opfers in Händen. Was sie damit anstellen kann, zeigt der Trailer allerdings noch nicht.

"Dishonored: Der Tod des Outsiders": Billie Lurk meuchelt sich durch die Unterwelt

In "Dishonored: Der Tod des Outsiders" erkunden die Spieler die Unterwelt von Karnaca. Das Ziel: den "schwarzäugigen Miskerl" zur Strecke bringen – so nennt Assassinen-Mentor Daud für gewöhnlich den gottgleichen Outsider. "Versucht das Unmögliche: Tötet einen Gott", lautet das Versprechen des Teaser-Titels entsprechend auch. Ab dem 15. September 2017 darf das eifrig probiert werden – dann erscheint "Dishonored: Der Tod des Outsiders" für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Neueste Artikel zum Thema 'Dishonored: Der Tod des Outsiders'

close
Bitte Suchbegriff eingeben