menu

"Disintegration": Ex-Halo-Entwickler zeigen neuen Trailer zum Shooter

Entwickler V1 Interactive hat auf der Gamescom erstes Material zu "Disintegration" gezeigt. Nach einem ersten Teaser gibt es nun endlich mehr Infos zum Sci-Fi-Shooter. In dem Spiel schlüpfst Du in die Rolle des Widerstandskämpfers Romer Shoal, mit dem Du in den Kampf gegen die cyborgartigen Rayonne ziehst.

Wie PC Games Hardware berichtet, gab es im ersten Teaser zu "Disintegration" bereits ein schwer bewaffnetes, futuristisches Fahrzeug zu sehen. Wie wir nun wissen, ist das ein sogenanntes Gravcycle. Ursprünglich wurden diese für Such- und Rettungsmissionen entwickelt. Mit Panzerung und Waffen eignen sie sich aber auch hervorragend als Kampfgefährt gegen die Rayonne.

Aus der Luft auf Cyborgs ballern

Als erfahrener Gravcycle-Pilot Romer Shoal ist es Deine Aufgabe, den verbleibenden Rest der Menschheit zu verteidigen. Gekämpft wird aus der Ego-Perspektive. Die Sicht erinnert dank der sichtbaren Waffen und Bauteile des Gravcycle ein wenig an ein "Mech"-Game. Allerdings ermöglicht es Dir das Hoverbike, Deine Gegner auch aus luftigen Höhen aufs Korn zu nehmen.

Im Kampf gegen die Rayonne bist Du aber nicht auf Dich allein gestellt. Wie im Trailer zu sehen ist, stehen Dir drei Verbündete zur Seite, jedoch ohne Gravcycle. Ob Du während des ganzen Spiels über das Hoverbike verfügen wirst oder auch mal zu Fuß auf die Jagd gehen musst, ist nicht bekannt.

Spiel erscheint mit Single- und Multiplayer

Wie Entwickler V1 Interactive ankündigte, wird "Disintegration" über einen Single- und einen Multiplayer verfügen. In beiden Modi soll es sowohl auf die Koordination in Teamkämpfen als auch auf die geschickte Nutzung der individuellen Fähigkeiten ankommen. Erscheinen soll "Disintegration" im kommenden Jahr für PS4, Xbox One und PC.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Gamescom

close
Bitte Suchbegriff eingeben