menu

"Dragon Age 4" soll am 10. Dezember enthüllt werden

Dragon-Age-4
Ist das der neue Artstyle von "Dragon Age 4"? Bild: © EA/ Bioware 2020

Das Rollenspiel "Dragon Age 4" soll erstmals während der Game Awards 2020 am 10. Dezember gezeigt werden. Auch eine neue Website zum Spiel wurde am Freitag gelauncht.

Lange war es ruhig um "Dragon Age 4". Nun deutet ein Teaser von Publisher EA an, dass das Spiel während der Verleihung der Game Awards 2020 am 10. Dezember enthüllt werden soll. Ein entsprechendes Statement wurde passend zum Launch der offiziellen "Dragon Age"-Website veröffentlicht.

Neue Website zum Spiel gelauncht

Auf der Website selbst finden Fans eine ganze Menge Bildmaterial, das möglicherweise auf einen neuen Artstyle der Reihe hindeutet. Außerdem haben die Autoren des Spiels vier Kurzgeschichten veröffentlicht, welche die Geschichte des "Dragon Age"-Universums weitererzählen sollen.

Noch ist unklar, in welche Richtung die Entwickler von Bioware mit dem vierten Teil des Fantasy-Rollenspiels gehen werden. Der letzte Teil der Reihe liegt mit "Dragon Age Inquisition" bereits mehr als sechs Jahre zurück. In der Zwischenzeit hat das Studio mit "Mass Effect Andromeda" und "Anthem" zwei Spiele veröffentlicht, die bei Fans und Kritikern höchst umstritten sind.

Ob die Wiedergutmachung mit "Dragon Age 4" gelingen kann, ist dennoch fraglich. Erst Anfang Dezember wurde das Studio nämlich von zwei prominenten Abgängen erschüttert. Neben Studio-Chef Casey Hudson verließ auch "Dragon Age"-Chefentwickler Mark Darrah das Team.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Rollenspiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben