News

Drahtlos: Microsoft zeigt neuen Elite-Controller für Xbox One

Auf der E3 präsentiert: der neue Xbox One Elite Controller.
Auf der E3 präsentiert: der neue Xbox One Elite Controller. (©Microsoft 2015)

Wem der normale Controller für die Xbox One nicht reicht, kann bald auf das Elite-Modell umsteigen und damit drahtlos zocken. Auf seiner Xbox One-Pressekonferenz auf der E3 stellte Microsoft das Gamepad-Topmodell jetzt vor. Der neue Controller funktioniert nicht nur an der Xbox One, sondern per Dongle auch am Windows 10-PC.

Der neue drahtlose Elite-Controller für die Xbox One, den Microsoft auf seiner E3-Pressekonferenz am Montag vorstellte, ist nicht einfach ein leicht modernisiertes Standardmodell, sondern ein komplett neues Pad mit vielen neuen und spannenden Funktionen. In Leaks war bereits vor einiger Zeit durchgesickert, dass das Gerät einen Kopfhöreranschluss haben würde und auch unter Windows 10 damit gezockt werden könne.

Neuer Elite-Controller mit Thumbsticks zum Wechseln

Der neue Elite-Controller hat austauschbare Thumbsticks, ein neues D-Pad und an der Unterseite gummierte Grifflächen. Dort kommen mit den P-Knöpfen in Form von Schaltwippen neue Buttons zum Einsatz, mit denen etwa in Rennspielen per Zeige- und Mittelfinger geschaltet werden kann – beispielsweise im ebenfalls vorgestellten "Forza Motorsport 6".

Im Spiel können die Schalter nach Bedarf umbelegt und das ganze Pad nach Belieben neu konfiguriert werden. Zusätzlich sind kleine Schalter vorhanden, mit denen die Trigger fixiert werden können – auch das hat Microsoft berücksichtigt. So viele Möglichkeiten, seinen Drahtlos-Controller selbst zu gestalten, werden natürlich ihren Preis haben. Das neue Gerät wird etwa 150 Dollar kosten und soll ab Oktober verfügbar sein.

Microsoft-Deal mit Oculus Rift

Mit der Controller-Offensive versucht Microsoft offenbar, seine Position gegenüber dem Dualshock-Controller von Sony zu stärken. Nicht nur, dass der neue Controller – wie frühere Xbox-Pads – für Windows geeignet ist. Auch mit der neuen VR-Brille Oculus Rift bekommt man einen drahtlosen Xbox One-Controller beim Kauf dazu.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben