menu

Durchgetrommelt: Spieler meistert "Sekiro" mit Donkey-Kong-Bongos

Einigen Spielern scheint "Sekiro: Shadows Die Twice" wohl noch nicht schwer genug zu sein. Und was liegt da näher, als sich seinen Durchgang noch durch die Verwendung eines möglichst abstrusen Controllers zu erschweren – zum Beispiel mit Donkey-Kong-Bongos.

Wenn es um seltsame Spiel-Controller-Kombinationen geht, ist ATwerkingYoshi ein absoluter Fachmann: "COD: Black Ops 4" mit dem "Guitar Hero"-Controller? Kein Problem. "Destiny 2" mit einem selbstgebastelten Controller aus echten Bananen? Da lacht der Meister der ungewöhnlichen Steuergeräte nur drüber! In seinem letzten Projekt versuchte er sich laut IGN an "Sekiro: Shadows Die Twice" – mit den Bongo-Controllern, die einst als Zubehör zu einem Donkey-Kong-Spiel erschienen sind.

Wer braucht schon die Kamerasteuerung?

Dazu verwendete ATwerkingYoshi zwei modifizierte Bongo-Paare, die so angepasst wurden, dass sie mit der Steuerung des Spiels funktionieren. Eine Bongo diente ausschließlich zur Bewegung, während er die andere hauptsächlich zum Angreifen und Parieren nutzte. Die Steuerung der Kamera ließ die Konstruktion übrigens nicht zu, aber ein Teufelskerl wie ATwerkingYoshi braucht das ohnehin nicht.

Bereits nach 10 Stunden ausgetrommelt

Nach 10 Stunden war dann das letzte Trommelsolo gespielt und der Endboss besiegt. Insgesamt hat ATwerkingYoshi sich 131 mal wiederbeleben lassen und 31 mal das Zeitliche gesegnet. Solche Werte dürften einige Spieler auch schon mit gewöhnlichen Controllern erreichen.

Fairerweise muss an dieser Stelle aber erwähnt werden, dass der YouTuber bestens mit den Trommel-Controllern vertraut ist: Zuvor spielte er bereits "Dark Souls 3" und "Bloodborne" damit durch.

Das sagt Michael:
Krasse Leistung, aber mittlerweile scheint ATwerkingYoshi schon viel zu gut mit den Bongos zu sein. Wie wäre es denn mal mit "Sekiro" auf dem "Tony Hawk: Ride"-Skateboard-Controller?
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sekiro: Shadows Die Twice

close
Bitte Suchbegriff eingeben