menu

"Dying Light 2": Release auf unbestimmte Zeit verschoben

Stimmungskiller: Wir müssen noch warten, bis "Dying Light 2" rauskommt.
Stimmungskiller: Wir müssen noch warten, bis "Dying Light 2" rauskommt. Bild: © Techland 2018

War wohl nix mit Frühling 2020: Das Open-World-Parcour-Zombie-Gemetzel "Dying Light 2" ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Die Begründung für diesen Schritt haben wir in den letzten Tagen und Wochen schon oft gehört.

Techland hat die "Dying Light"-Fans auf dem offiziellen Twitter-Account über die Verschiebung von "Dying Light 2" informiert. Leider hat der polnische Spieleentwickler kein neues Release-Datum angegeben. Wann "Dying Light 2" nun also definitiv erscheint, ist unklar.

"Wir brauchen mehr Zeit"

Und warum kommt der Titel nicht im Frühling raus, wie es ursprünglich geplant war? Dazu schreibt Techland: "Wir brauchen mehr Entwicklungszeit, um unsere Vision umzusetzen." Heißt: Der Titel ist offenbar noch lange nicht fertig.

Ob das nun bedeutet, dass "Dying Light 2" einfach noch mehr Feinschliff benötigt oder ob noch komplette Spielinhalte fehlen, wissen wir derzeit nicht. Zumindest ist Techland in bester Gesellschaft, denn in letzter Zeit wurden immer wieder heiß erwartete Spiele verschoben – von "Cyberpunk 2077" bis hin zum Remake von "Final Fantasy 7".

Sind die Next-Gen-Konsolen Schuld?

Techland wird "Dying Light 2" für PS4 und Xbox One rausbringen, aber auch für die nächste Konsolengeneration. Sind die Portierungen auf PS5 und Xbox Series X Schuld an der Verschiebung? Vielleicht haben sich die Polen etwas verschätzt, was den Arbeitsaufwand angeht – so ein umfangreiches Spiel wie "Dying Light 2" ist sicher nicht ganz einfach von einer Hardware auf die andere zu übertragen.

Sobald ein neues Veröffentlichungsdatum für "Dying Light 2" feststeht, liest Du's hier bei uns!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Dying Light 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben