News

E3 2017: Das große Xbox-Briefing zum Nachlesen

Microsoft E3
Microsoft E3 (©picture alliance / AP Photo/ Nick Ut 2017)

Endlich ist es so weit: Die E3 2017 startet mit den ersten wichtigen Pressekonferenzen. Die Enthüllung der Xbox One X und vieler spannender Spielekracher kannst Du bei uns im Detail nachlesen.

00:47 Uhr: Und das war es mit der Präsentation! Viele viele Spiele und vor allem die Xbox One X lassen die E3 2017 mit einem Knall starten. Die Spielekonsole wird zum Preis von 499 US-Dollar am 7. November erhältlich sein. Nun können wir auf die Enthüllungen der Konkurrenz gespannt sein, auch Sony und Nintendo werden in dieser Woche wohl noch einiges zeigen.

00:44 Uhr: Das Spiel sieht etwas nach "Iron Man", "Destiny" und "Titanfall" aus, in Exo-Anzügen namens Javelins gehen die Spieler auf Koop-Missionen in einer außerirdischen Welt. Offenbar kann man unterschiedliche Anzüge nutzen und diese auch modifizieren. Die Grafik ist in der Tat eindrucksvoll, die Spielwelt sieht sehr lebhaft aus und bietet dynamische Gameplay-Events. "Anthem" wird in 4K UHD & HDR gezeigt. Als Release-Fenster wird 2018 angegeben, es könnte damit also noch etwas dauern. Wir werden trotzdem versuchen, "Anthem" auf dieser E3 noch für Dich in die Finger zu bekommen.

00:36 Uhr: Zuletzt kommt nun EA-Chef Patrick Söderlund auf die Bühne und präsentiert das neue Game "Anthem". Es folgt erstes Gameplay direkt von der Xbox One X.

00:35 Uhr: Da ist der Preis der Xbox One X: 499 US-Dollar.

00:33 Uhr: Spencer spricht nun über das "Xbox One X Enhanced"-Programm, haufenweise Spiele erhalten darüber ein Gratis-Update um die Fähigkeiten der neuen Xbox One X auszureizen.

00:31 Uhr: "Ori and the Will of the Wisps" sieht wirklich wunderschön und fantasievoll aus. Dieser Xbox-Exklusivtitel könnte die Grafikfähigkeiten der Xbox One X schön zur Geltung bringen. Was die neue Kiste nun kosten soll, haben wir bisher noch nicht gehört... Dafür sind ab Herbst auch einige Spiele der original Xbox, wie "Crimson Skies", per Abwärtskompatibilität auch auf Xbox One spielbar.

00:26 Uhr: Wir sehen echtes Gameplay inklusive UI von "Mittelerde: Schatten des Krieges", dazu wird das erweiterte Nemesis-System erklärt. Das Spiel wird ein Xbox-Anywhere-Titel und ist so nahtlos auf Windows 10 und Xbox One spielbar. Gleich hinten dran kommt die nächste "Exklusiv-Weltpremiere"...

00:21 Uhr: Es ist fast schon schwer, hier noch mitzukommen! Am laufenden Band werden weitere Games gezeigt. Nach "Life is Strange 2", folgt jetzt eine größere Präsentation von "Mittelerde: Schatten des Krieges" von WB Games.

00:16 Uhr: Schlag auf Schlag geht es weiter, viele Indie-Games aus dem Xbox@ID-Programm werden nun ganz kurz im Schnelldurchlauf gezeigt. Doch wann kommt "Anthem" von Bioware?

00:13 Uhr: Schauspieler Terry Crews tritt nun im Trailer zu "Crackdown 3" auf den Plan. Das Action-Game war eine der eher sicheren Voraussagen für Microsofts E3-Briefing. Bunte Farben und eindrucksvolle Explosionen beherrschen das Geschehen.

00:09 Uhr: Auch einen exklusiven Plattformer hat Microsoft im Gepäck: "Super Lucky's Tail" (ehemals auf Oculus erhältlich) lässt uns als supersüßer Fuchs auf Jump 'n Run-Abenteuer gehen. Auf Xbox One X in 4K UHD. Dazu gibt's noch das abgefahrene "Cuphead" (29. September) im Cartoon-Style.

00:04 Uhr: Jetzt soll es wohl um First-Party-Entwickler gehen. Wir erhalten einen intensiveren Einblick in "Sea of Thieves". Das Coop-Multiplayer-Game im Piraten-Ambiente wird schon seit einiger Zeit heiß erwartet. Es erinnert ein wenig an "Monkey Island" als Mehrspieler-Spaß und sieht wirklich unterhaltsam aus.

23:59 Uhr: Weiterhin gibt es neues Gameplay-Material von "Code Vein" zu sehen, ein Sci-Fi-Soulslike mit Vampiren.

23:57 Uhr: Nun sollen einige Spiele von Drittentwicklern gezeigt werden. Als Weltpremiere gibt es erstmal ein neues "Dragon Ball"-Game! "Dragon Ball Fighter Z" soll 2018 "erweitert für Xbox One" erscheinen. Danach weitere Exklusivtitel: "Black Desert", "The Last Night" und "The Artful Escape" von Annapurna Games.

23:49 Uhr: Weitere Exklusivspiele: Multiplayer-Action mit "The Darvin Project" und "Minecraft" mit einem völligen Makeover. Ab Herbst wird das beliebte Sandbox-Game auf Xbox One X nicht nur in 4K spielbar sein, sondern auch optisch komplett überholt werden. Schon für die treue Fangemeinde, aber wohl kein Kaufgrund für eine neue Konsole, oder? Immerhin, Crossplay mit anderen Systemen wird möglich sein.

23:40 Uhr: Immer wieder ertönt der "Exclusive"-Audiojingle vor den nun folgenden Trailern. Microsoft weiß, wo gepunktet werden muss, um wieder auf Schlagdistanz zur Konkurrenz zu kommen. Jetzt auf dem Screen: Gamplay-Material aus dem Zombie-Survival-Spiel "State of Decay 2". Release: Frühling 2018.

23:37 Uhr: Der Multiplayer-Hit "Playerunknown's Battlegrounds" wird Ende des Jahres (zumindest vorerst) konsolenexklusiv für Xbox One erscheinen. Dazu gibt es wohl ein dickes Contentupdate.

23:34 Uhr: Damit das Publikum vor Ort auch den richtigen Eindruck von der gezeigten Grafik bekommt, hat Microsoft übrigens für einen riesiges 4K-Display gesorgt. Die gesamte Halle bekommt so das Maximum von den Details und kontrastreichen Farben von "Assassin's Creed: Origins" mit.

23:29 Uhr: Das Game spielt, wie erwartet, im antiken Ägypten, vor der Gründung des Assassinen-Ordens. Ubisoft verspricht neue RPG-Elemente und zeigt nun auch Gameplay-Material in sehr schöner 4K-Grafik. Man spielt offenbar eine Art altägyptischen Sheriff mit einem Falken als "Aufklährungsdrohne".

23:26 Uhr: "Assassin's Creed: Origins" wird gezeigt. Zumindest ein gerenderter Trailer, ob es sich beim gezeigten Material um echtes Gameplay handelt? Auch dieses Spiel soll auf der Xbox One X in echtem 4K laufen.

23:24 Uhr: Es folgt eine weitere Weltpremiere, wieder in echtem 4K: Ist es ein neues "Fallout"? Nein, die Ähnlichkeit täuscht – es handelt sich um "Metro: Exodus"! Ein lang erwartetes Sequel zur Action-Reihe. Und gleich darauf noch ein echter Knaller...

23: 19 Uhr: Phil Spencer verspricht heute insgesamt 42 Spiele auf der Bühne, davon allein 22 Exklusiv-Titel für Xbox.

23:16 Uhr: "Forza Motorsport 7" wird in 4K UHD HDR bei 60 FPS präsentiert, die Umgebungsdetails sehen wirklich unglaublich aus. Das Spiel erscheint am 3. Oktober 2017.

 Der Porsche 2018 911 GT2RS wird heute auf der Bühne erstmalig der Weltöffentlichkeit gezeigt. fullscreen
Der Porsche 2018 911 GT2RS wird heute auf der Bühne erstmalig der Weltöffentlichkeit gezeigt. (©Youtube / Xbox 2017)

23:14 Uhr: Nun geht es ans Eingemachte! Es werden erste Bilder von "Forza Motorsport 7" gezeigt – der erste Exklusivtitel. Optisch sieht das schon mal atemberaubend aus! Passend dazu lässt Microsoft nun einen noch nie gezeigten Porsche auf die Bühne fahren, den Porsche 2018 911 GT2RS.

23:10 Uhr: Weiterhin werden die bereits bekannten Specs der Xbox One X bestätigt. Microsoft verspricht hier echtes 4K-Gaming. Die neue Konsole wird zudem komplett kompatibel zu Xbox One und Xbox 360 sein und per Supersampling auch ältere Spiele blendend aussehen lassen. Zudem soll das Gerät kleiner sein als alle vorherigen Xbox-Modelle.

 Die neue Xbox One X. fullscreen
Die neue Xbox One X. (©Youtube / Xbox 2017)

23:05 Uhr: Die neue Konsole wird am 7. November 2017 unter dem Namen Xbox One X in den Handel kommen. Da lagen die Leaker schon mal falsch.

23:00 Uhr: Es geht pünktlich los! Offenbar wird das Beste nicht bis zum Schluss aufgespart, direkt im ersten Video wird das zuvor geleakte Design bestätigt. Nun fehlt noch der Name, Preis und Release-Termin. Phil Spencer betritt unter frenetischem Jubel die Bühne.

22:59 Uhr: Oha! Ist da wenige Minuten vor der Präsentation tatsächlich das Design der Xbox Scorpio geleaked?!

22:57 Uhr: Gleich geht's los! Dann sind alle bisherigen Leaks und Spekulationen Vergangenheit. Die Bühne ist längst gerichtet und der Saal gut gefüllt – und natürlich stimmungsvoll in Grün getaucht...

22:51 Uhr: Neben dem Preis wird aber vor allem auch das Spieleangebot ausschlaggebend für den Erfolg von Project Scorpio sein. Auch bei noch so guter Leistung der Konsole muss Microsoft mit entsprechenden Games überzeugen, das hatte Phil Spencer zuletzt sogar selbst zugegeben. Auf diesem Gebiet hat die Konkurrenz bisher einfach die Nase vorn – angeblich soll aber auch das von nun ab der Vergangenheit angehören. Microsoft arbeitete zuletzt stark an der Entwicklerfreundlichkeit von Project Scorpio. Bei der heutigen Präsentation soll es darum vor allem auch um Spiele gehen, nicht nur um Hardware.

22:42 Uhr: Nach jahrelangen Spekulationen wird nun also endlich Project Scorpio, eine stark verbesserte Xbox One, enthüllt werden. Im Vorfeld der E3 2017 gab es natürlich massenweise Leaks zur Spielekonsole. Selbst heute hat der bekannte Games-Journalist und Moderator Geoff Keighley, welcher selbst den offiziellen YouTube-Gaming-Stream zur Spielemesse moderiert, Neuigkeiten zum Preis verkündet. Er hätte sichere Informationen dazu, dass Xbox Scorpio 499 US-Dollar kosten werde. Zuvor war sogar schon von einem günstigeren Preis die Rede gewesen.

22:30 Uhr: Dass die Präsentation von Xbox etwas sensationeller wird, als das, was EA gestern zeigte, ist so gut wie sicher. Neben der Xbox Scorpio soll es schließlich auch erste Infos zu "Anthem" geben – das neue Game von Entwickler BioWare wurde gestern lediglich mit einem kurzen Teaser-Video gezeigt. Da es sich bei dem rätselhaften Sci-Fi-Game allerdings nicht um einen Xbox-Exklusiv-Titel handeln wird, darf auf weitere große Überraschungen gehofft werden.

22:25 Uhr: Kaffeemaschine an und Knabberkram raus – herzlich willkommen zum Live-Ticker zum Xbox-E3-Briefing 2017! In wenigen Minuten beginnt die Übertragung aus den USA und die Spannung ist schon jetzt fast unerträglich: Wie wird das Project Scorpio von Xbox nun aussehen und was für neue Spiele gibt es von Microsoft?

Neueste Artikel zum Thema 'Microsoft Xbox One X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben