menu

E3 2020 abgesagt: Games-Messe fällt wegen Coronavirus aus

Ein Bild aus besseren Zeiten: 2018 gab's noch eine ganz normale E3. Dieses Jahr nicht.
Ein Bild aus besseren Zeiten: 2018 gab's noch eine ganz normale E3. Dieses Jahr nicht.

Jetzt ist es offiziell: Die E3 2020 fällt aus, die Angst vor dem Coronavirus ist zu groß. Die Messeveranstalter denken allerdings laut über eine Alternative zum regulären Messebetrieb nach.

Die Gerüchte flogen schon länger rum, eigentlich war die offizielle Absage nur eine Frage der Zeit. Und die haben wir jetzt: Dieses Jahr wird es keine E3 geben. Das verkündet die ausrichtende Entertainment Software Association, kurz ESA, auf der E3-Homepage.

Corona und die Folgen

Die Angst vor dem Coronavirus ist offenbar zu groß. "Wir sind sehr enttäuscht, dass wir diese Veranstaltung für unsere Fans und Unterstützer nicht abhalten können. Aber wir wissen, dass es anhand der Informationen, die wir derzeit haben, die richtige Entscheidung ist", schreiben die Veranstalter auf der Homepage.

Allerdings könnte es statt einer "richtigen" Messe dieses Jahr eine Alternative geben – und zwar online. Gut möglich, dass alle Neuvorstellungen und Produktenthüllungen einfach nur noch gestreamt werden. So würden wir Gamer alle wichtigen Infos trotzdem bekommen und die Veranstalter würden zudem eine Menge Kosten einsparen. Klingt wie eine recht vernünftige Überlegung.

Die Spielefirmen reagieren

Kotaku hat ein paar Reaktionen der größten Spielefirmen zur E3-Absage gesammelt. Und die zeigen sich natürlich verständnisvoll und stehen voll hinter der Entscheidung der ESA, die E3 dieses Jahr ausfallen zu lassen. Durchaus interessant: Von Nintendo über Microsoft bis Ubisoft deuten alle an, aus ihrer geplante Teilnahme an der E3 einfach digitale Events zu machen. Also genau das, was die ESA selber in Betracht zieht. Ist die E3, wie wir sie kennen, demnächst ganz Geschichte?

Wir bleiben natürlich weiter am Ball.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema E3 2020

close
Bitte Suchbegriff eingeben