News

EA bestätigt: Neues "Battlefield" kommt 2018

Was kommt nach dem Ersten Weltkrieg im "Battlefield"-Universum?
Was kommt nach dem Ersten Weltkrieg im "Battlefield"-Universum? (©Electronic Arts 2016)

Publisher Electronic Arts und Entwickler DICE werden die Erfolgsserie "Battlefield" auch im Jahr 2018 fortsetzen. In welche Ära die Reise diesmal gehen wird, wollte EA aber noch nicht verraten.

Im vergangenen Jahr wagte EA mit "Battlefield 1" den Sprung zurück in die Vergangenheit zum Ersten Weltkrieg und traf damit bei den Gamern voll ins Schwarze. Das Spiel verkaufte sich weltweit mehr als 21 Millionen Mal. In diesem Jahr folgt mit "Star Wars Battlefront 2" der zweite Teil des Sci-Fi-Ablegers der Serie. EA-Chef Andrew Wilson bestätigte laut Gamerant nun während der jüngsten Präsentation der Unternehmenszahlen, das etwas überraschend auch 2018 ein neues "Battlefield"-Spiel erscheinen wird. Im Dezember 2016 hatte EA-Finanzvorstand Blake Jorgensen noch erklärt, dass es im Jahr 2018 kein neues "Battlefield" geben werde.

Wohin geht die Reise in "Battlefield 2018"?

Laut Wilson wolle EA weiterhin den Fokus darauf legen, "die modernsten Spiele zu entwickeln, für Spieler auf allen Plattformen". In welcher Zeit "Battlefield 2018" angesiedelt sein wird, wollte er natürlich zu einem solch frühen Zeitpunkt noch nicht verraten. Nach dem Ausflug in den Ersten Weltkrieg in "Battlefield 1" könnte der nächste Teil aber wie auch "Call of Duty: WW2" durchaus wieder im Zweiten Weltkrieg spielen – ein Setting, dass die Serie zuletzt 2009 in "Battlefield 1943" besucht hatte.

Bevor sich "Battlefield"-Fans allerdings Gedanken über den nächsten Teil der Serie machen, erscheint im September zunächst der nächste DLC "In the Name of the Tsar" für "Battlefield 1". Am 17. November steht dann der Release von "Star Wars: Battlefront 2" an.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben