menu

EA: Ein weiteres "Titanfall"-Game soll noch 2019 erscheinen

Kommt doch noch ein "Titanfall 3"?
Kommt doch noch ein "Titanfall 3"?

Widersprüchliche Aussagen zu "Titanfall 3" stiften zurzeit Verwirrung: Nach dem Überraschungs-Release von "Apex Legends" hieß es erst, dass kein Sequel zum Mech-Shooter von Respawn Entertainment in Arbeit sei. Nun heißt es, dass noch 2019 ein weiterer "Titanfall"-Titel veröffentlicht werden soll.

Überraschende Veröffentlichungen scheinen das neue Leitmotiv von Respawn Entertainment zu werden: Offenbar soll nun doch ein weiteres "Titanfall"-Spiel erscheinen, laut Electronic Arts sogar noch 2019. Das bestätigte EA-Geschäftsführer Andrew Wilson laut PC-Gamer gestern während  der Präsentation eines Finanzberichtes. Zuvor hatte bereits Respawn-Boss Vince Zampella per Tweet "mehr von 'Titanfall'" in diesem Jahr angekündigt – ob es sich aber wirklich um einen dritten Teil der Hauptreihe handelt, ist noch unklar.

Neues "Premium-Titanfall" soll noch 2019 veröffentlicht werden

Zum Release des Gratis-Battle-Royale-Shooters "Apex Legends" am Montag hatte der leitende Entwickler Drew McCoy eine Fortsetzung gegenüber Eurogamer noch ausgeschlossen: "Die Welt denkt, dass wir 'Titanfall 3' machen, das tun wir nicht (...)" In der neuen Ankündigung sprach EA auch lediglich von einer "wirklich kreativen Interpretation" von "Titanfall" im "Premium-Bereich" – das klingt nicht unbedingt nach "Titanfall 3", schließt es aber auch nicht aus.

Soll "Apex Legends" nur die Lücke zum nächsten "Titanfall" schließen?

Laut Kotaku hätten Mitarbeiter von Respawn im Herbst 2017 – zu dem Zeitpunkt, als EA das Studio kaufte – berichtet, dass "Titanfall 3" sehr wohl in Entwicklung sei. Allerdings sei geplant gewesen, es bis Ende 2018 zu veröffentlichen, da die verwendete Engine langsam in die Jahre kam und man sich um den zeitgemäßen Look des Spiels Sorgen machte. Eventuell hat man sich seitdem entschieden, "Titanfall 3" in einer neuen Engine umzusetzen und "Apex Legends" nun als eine Art Zwischenlösung veröffentlicht. Der Battle-Royale-Shooter sei, wie auch die ersten beiden "Titanfall"-Spiele, in Valves Source-Engine entwickelt worden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Play

close
Bitte Suchbegriff eingeben