menu

Ein "Demon's Souls"-Remake ist laut dem Schöpfer denkbar – wenn ...

Mit diesem Bild fing alles an: "Demon's Souls" begründete eine der wichtigsten Videospielreihen der Gegenwart.
Mit diesem Bild fing alles an: "Demon's Souls" begründete eine der wichtigsten Videospielreihen der Gegenwart.

"Demon's Souls" setzte 2009 den Grundstein für die "Souls"-Reihe, ist aber nicht so bekannt wie die drei "Dark Souls"-Teile – denn der Vorgänger erschien exklusiv für die PS3. Der geistige Vater der Serie, Hidetaka Miyazaki, äußerte sich nun zu einem möglichen Remake.

Zugegeben: Der Wunsch vieler Fans, doch endlich auch "Demon's Souls" eine Remake-Frischzellenkur zu verpassen und damit einer noch breiteren Spielerschaft zugänglich zu machen, ist alles andere als neu – entsprechende Fragen musste Miyazaki schon zur Genüge abwiegeln. Im Gespräch mit Game Informer wurde der notorisch schüchterne Design-Guru diesmal aber deutlicher: Ein Remake seines ersten richtig großen Hits könne er sich durchaus vorstellen – unter einer Bedingung.

Miyazaki will ein mögliches Remake nicht selber machen

Einem "Demon's Souls"-Remake wäre er demzufolge nicht grundsätzlich abgeneigt, allerdings würde er selber nicht daran arbeiten wollen. Er sieht dafür eher ein anderes Studio, das mit Herzblut und Leidenschaft an der Umsetzung basteln sollte. "Das wäre für mich okay", so Miyazaki im Interview.

Der Grund: Er blicke nicht gerne auf seine älteren Arbeiten zurück. "Peinlich" sei ihm "Demon's Souls" heute zwar nicht, aber: "Bei der Idee eines Remasters bekomme ich Bauchkribbeln und werde ein bisschen nervös", führt er aus.

Die Rechte am Spiel liegen bei Sony

Allerdings sind solche Spekulationen ohnehin müßig, so lange Sony einem Remake oder Remaster nicht zustimmt – denen gehören nämlich die Rechte an "Demon's Souls". Und bislang haben die Japaner keine großen Anstalten gemacht, den Ruf der Fans endlich zu erhören.

Ich persönlich würde also nicht darauf warten, bald eine neue Version von "Demon's Souls" in den Händen zu halten. Aber das ist halb so schlimm, denn mit "Sekiro: Shadows Die Twice" steht ja schon der nächste (vermeintliche) Geniestreich von Hidetaka Miyazaki in den Startlöchern.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Play

close
Bitte Suchbegriff eingeben