menu

Ein Lebenszeichen! "Dead Island 2" kommt offenbar doch noch

Deep Silver macht erneut Hoffnung auf "Dead Island 2" – kommt da wirklich noch etwas?
Deep Silver macht erneut Hoffnung auf "Dead Island 2" – kommt da wirklich noch etwas? Bild: © Deep Silver 2018

Horror-Fans warten gespannt auf "Dead Island 2". Im Netz kursieren jedoch seit längerer Zeit Gerüchte, dass Deep Silver die Entwicklung des Games heimlich eingestellt hat. Nun sendete der Entwickler ein Lebenszeichen – in Form von zwei kurzen Tweets.

Ausgangspunkt für die Tweets von Deep Silver war eine Diskussion bei Twitter, in der es um den Release von "Saints Row: Gat Out of Hell" bei Xbox Games with Gold ging. Ein Nutzer postete auf gut Glück die Frage: "Dead Island 2?". Darauf erwiderte ihm ein anderer User, er solle seine Hoffnungen begraben. Das Spiel komme nicht mehr, er solle stattdessen zu "Dyling Light" wechseln. Doch dann meldete sich überraschend Deep Silver höchstpersönlich zu Wort. Der Entwickler twitterte kurz: "Da wären wir uns nicht so sicher" – gefolgt von einem zwinkernden Emoji.

Seit Ankündigung 2014 gibt es keine konkreten Infos zum Spiel

Der Twitter-Nutzer, der nicht mehr an den Release von "Dead Island 2" glaubt, forderte daraufhin Deep Silver auf, den Fans keine falschen Hoffnungen zu machen. Die finale Antwort von Deep Silver: "Wir sind noch nicht bereit, weitere Informationen zum neuesten 'Dead Island' zu enthüllen. Aber wenn wir so weit sind, erfahrt ihr es hier!"

Das kleine Lebenszeichen zu "Dead Island 2" macht Hoffnung, die Frustration der Fans ist aber gut nachzuvollziehen: Das Spiel wurde bereits 2014 auf der E3 angekündigt. Über die Jahre tauschte Deep Silver, gleichzeitig auch Publisher des Spiels, zweimal das Entwicklerteam. Außer diesen eher beunruhigenden Nachrichten gab es keine Informationen zum Stand von "Dead Island 2". Im Juli 2018 kam dann endlich ein weiteres Lebenszeichen – ähnlich dem aktuellen Tweet. Im Twitter-Account von "Dead Island 2" war zu lesen, dass sich das Spiel weiterhin in der Entwicklung befände und weitere Informationen zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden würden.

Es gibt eine alte, aber spielbare Version von "Dead Island 2"

Danach war es zwei Jahre still um das Game, bis im Juni dieses Jahres plötzlich eine spielbare Version von "Dead Island 2" auftauchte. Allerdings handelt es sich um eine fünf Jahre alte Variante des ersten Entwicklers Yager, von dem sich Deep Silver 2015 trennte.

Nach dem aktuellen Tweet von Deep Silver sind wir nicht viel schlauer als vor zwei Jahren, aber offensichtlich scheint "Dead Island 2" noch zu kommen – die Frage ist nur, wann.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Dead Island 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben