menu

Ein neues "Mass Effect" kommt – erster Trailer online

Die "Mass Effect"-Saga geht weiter – das wissen Fans schon länger. Nun hat das Studio BioWare endlich Nägel mit Köpfen gemacht und einen ersten Trailer gezeigt.

Bei den Game Awards lüfteten die Entwickler den Vorhang und ließen "Mass Effect"-Fans einen ersten Blick in die Zukunft der Sci-Fi-Reihe werfen. Die beginnt – wo auch sonst? – im All.

Rundflug durch die Milchstraße

Ein Rundflug durch unser Sonnensystem läutet den Trailer ein. Die Milchstraße als Ganzes kommt ins Bild, dann zoomt die Kamera weiter hinein, vorbei an Sternen, Nebeln, Kometenschauern und Planeten. Dazu hören wir Funksprüche, die offenbar die letzten Momente eines explodierten Raumschiffs nachzeichnen. Dessen Trümmer treiben im All und kommen ebenfalls kurz ins Bild, bevor die Kamera auf einen Eisplaneten schwenkt. Eine verhüllte Gestalt wandert über die verschneite Oberfläche und entdeckt am Ende des Trailers ein Bruchstück – und ein weiteres Raumschiff mit einigen Personen an Bord.

Schließt das neue "Mass Effect" an die Trilogie an?

Die verhüllte Gestalt gibt sich dabei als die Asari Liara T'soni aus der "Mass Effect"-Trilogie zu erkennen. Eurogamer mutmaßt daher, dass das Spiel nach der Trilogie und nach dem Krieg gegen die Reaper spielen könnte. Da Asari eine sehr hohe Lebenserwartung haben, könnte der neue Teil dabei durchaus ein ganzes Stück in der Zukunft liegen.

Das neue "Mass Effect" ist in Arbeit, genauere Informationen zum Release hat BioWare aber noch nicht veröffentlicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema BioWare

close
Bitte Suchbegriff eingeben