News

Ein Traum in Weiß: PlayStation 4 Slim in "Glacier White"

Die PS4 Slim gibt es bald auch in "Glacier White".
Die PS4 Slim gibt es bald auch in "Glacier White". (©Sony Computer Entertainment Europe 2017)

Bisher hat Sony seine PlayStation 4-Konsolen traditionell in schwarzem Design veröffentlicht. Nun wurde die PS4 Slim zusätzlich in einer "Glacier White"-Version angekündigt. Wenn also schon Weihnachten nicht weiß war, dann wird es jetzt zumindest die Sony-Konsole.

Neben dem teureren Modell der PS4 Pro bleibt die PlayStation 4 Slim als günstigere Variante im Konsolen-Angebot von Sony. Nun wurde im offiziellen PlayStation-Blog eine Variante in Weiß angekündigt, welche auch mit zwei passenden Controllern in "Glacier White" ausgeliefert werden. Das Gerät ist mit einer 500 Gigabyte-Festplatte ausgestattet und wird voraussichtlich zum gleichen Preis verkauft werden wie das dunkle Modell.

PlayStation 4 Slim in Weiß eventuell nur limitiert erhältlich

Die kleinere PlayStation 4 mit dem inoffiziellen Titel "Slim" ist ganze 40 Prozent kleiner als die 2013 veröffentlichte Original-Konsole. Sie wurde im Design etwas verändert, besitzt keinen optischen Audio-Ausgang mehr und ist etwas günstiger als die PlayStation 4 Pro, welche im November 2016 veröffentlicht wurde. Bereits zum Release im Herbst 2016 wurde vermutet, dass Sony die Slim-Konsole zukünftig limitiert in verschiedenen Farbvarianten auf den Markt bringen würde. Das Modell in Weiß ist jedoch der erste Versuch dieser Art.

Das winterliche "Glacier White" kommt passend zur kalten Jahreszeit und wird alle Gamer freuen, die versuchen ihr Wohnzimmer etwas heller zu gestalten – das matte Weiß könnte zudem auch etwas staubfreundlicher sein. Im Video kommt die PS4 in "Glacier White" sehr schön zur Geltung, allerdings wird darin als Release-Datum ein anderes als im deutschen Blog angekündigt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben