Entwickler: "Cyberpunk 2077" wird so detailliert wie "Red Dead 2"

Elegant, kühl ... und tödlich? In der "Cyberpunk 2077"-Welt traut man am besten erst mal niemandem.
Elegant, kühl ... und tödlich? In der "Cyberpunk 2077"-Welt traut man am besten erst mal niemandem. (©CD Projekt Red 2018)
Wolf Speer Wäre gern ein Baum. Wer würde schon einen Baum verdächtigen...?

Das angekündigte "Cyberpunk 2077" verspricht, neue Maßstäbe im Open-World-Genre zu setzen. Die Entwickler von CD Projekt RED stapeln schon jetzt alles andere als tief und versprechen eine Qualität, wie sie zuletzt "Red Dead Redemption 2" hatte.

Schon "The Witcher 3" des polnischen Entwicklungsstudios CD Projekt RED verschlug Open-World-Fans mit einer unglaublich detaillierten Spielwelt und immer überraschenden Quests die Sprache. "Cyberpunk 2077", das für die PS4, die Xbox One und den PC erscheinen wird, soll sogar noch einen draufsetzen und Rockstars Wildwest-Epos "Red Dead Redemption 2" Konkurrenz machen.

Auf Hochglanz poliert wie "Red Dead Redemption 2"

Wie Gamingbolt berichtet, habe das Entwicklerstudio in einem Gespräch mit der Maklerfirma Vestor DM bestätigt, dass "Cyberpunk 2077" ebenso auf Hochglanz poliert auf den Markt kommen wird wie der Überhit "Red Dead Redemption 2".

Und das will schon was heißen, denn Rockstars Blockbuster erschlägt den Spieler nahezu mit einer Fülle an Details und vermeintlich unwichtiger Features. Oder kennst Du noch ein anderes Spiel, in dem die Hoden Deines Pferdes in kaltem Wetter zusammenschrumpfen ...?

Noch immer kein Releasedatum

Bei uns steigt die Vorfreude auf "Cyberpunk 2077" jetzt endgültig ins Unermessliche. Allerdings wollen wir an dieser Stelle auch daran erinnern, dass unschöne Berichte über harte Crunchtime während der Entwicklung von "Red Dead Redemption 2" die Runde machten. In solch stressigen Phasen, die meist kurz vor dem angepeilten Release eines Spiels auftreten, sind Arbeitswochen mit bis zu 100 Stunden keine Seltenheit.

Hoffen wir, dass uns mit "Cyberpunk 2077" ein tolles Spiel erwartet, für das sich die Jungs und Mädels von CD Projekt RED aber nicht kaputt geschuftet haben. Wäre doch echt schade, wenn eines der besten Entwicklerstudios der Welt zur brutalen Überstunden-Tretmühle verkommen würde.

Kommentare anzeigen (1)
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben