Entwickler: "Shenmue 3" kommt 2018 auf PlayStation 4 und PC

Kai Lewendoski Steuert die Heizung zuhause übers Smartphone, die Musik in der Wohnung kommt vom Home Server.

"Shenmue 3" soll in jedem Fall im Jahr 2018 für PlayStation 4 und PC Release feiern können. Einer der Entwickler hat jetzt bestätigt, dass der heiß erwartete Titel sich nicht bis 2019 verzögern wird, wie es viele Fans befürchtet hatten.

Entwickler Cedric Biscay hat jetzt in einem Tweet bestätigt, dass "Shenmue 3" in jedem Fall noch im Jahr 2018 auf PlayStation 4 und PC veröffentlicht werden wird. Zusätzlich kündigte der Shenmue-Entwickler an, dass es viele weitere Überraschungen geben wird, berichtet Gamepur.

Kommen noch Remaster-Versionen älterer Titel?

Um welche Überraschungen es sich dabei genau handelt – darüber kann man im Moment nur spekulieren. Vielleicht gibt es ja ein Remaster der letzten "Shenmue"-Titel in HD? Diese Möglichkeit klingt jedenfalls im Moment am wahrscheinlichsten.

Bislang ist über "Shenmue 3"  schon einiges bekannt. Der Genremix aus Rollenspiel und Action-Adventure wird etwa 30 Stunden Spielzeit haben und mit einem komplett neuen Kampfsystem ausgestattet werden. Die ersten "Shenmue"-Titel waren noch für die Sega Dreamcast entwickelt, wobei das erste Game mit 47 Millionen US-Dollar das damals teuerste Spiel überhaupt war. Auf der E3 2015 dann startete der "Shenmue"-Macher Yu Suzuki dann eine Kickstarter-Kampagne, um Teil 3 zu finanzieren.  In weniger als acht Stunden wurden damals über zwei Millionen Dollar eingesammelt.

In einem Trailer zu "Shenmue 3" sieht man die Helden Ryo und Shenhua  in diversen "´Martial-Arts-Kämpfen" und in der typischen asiatischen Landschaft. Einige Journalisten kritisierten an dem Trailer vor allem die starren Gesichter der Protagonisten. Hier wurde spekuliert, ob noch mehr Emotionen eingebaut werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben