menu

Epic Games Store verschenkt auch 2020 jede Woche Spiele

fortnite-ltm
Bei Epic Games rollt der Rubel – und das nicht nur dank "Fortnite".

Epic Games veröffentlichte kürzlich ein Update zu den Nutzer- und Umsatzzahlen des Epic Games Stores. Seit dem Launch im Dezember 2018 gaben 108 Millionen Nutzer zusammen insgesamt 680 Millionen Dollar im Store aus. Damit kann Epic sehr zufrieden sein, und deshalb gibt es auch in diesem Jahr jede Woche wieder ein Spiel pro Woche geschenkt.

Wie Gamesindustry.biz berichtet, erzielte Epic Games den Großteil des Umsatzes mit dem selbst entwickelten Battle-Royale-Hit "Fortnite". Mit PC-Spielen von Drittentwicklern wurden aber immerhin 251 Millionen Dollar umgesetzt.

Kostenlose Spiele sollen auch 2020 Zocker in den Store locken

Die kostenlosen Spiele, die Epic Games regelmäßig im eigenen Store anbietet, dürften maßgeblich zur Beliebtheit der Plattform beigetragen haben. Zum Launch des Epic Games Stores versprach der Epic-Gründer und -Geschäftsführer Tim Sweeney, dass es 2019 alle zwei Wochen ein kostenloses Spiel geben werde. Dieses Versprechen konnte Epic nicht nur einhalten, sondern sogar noch überbieten.

Im letzten Jahr verschenkte das Unternehmen insgesamt 73 Spiele, die insgesamt mehr als 200 Millionen Mal heruntergeladen wurden. Und in diesem Jahr soll es mit den Gratis-Games direkt weitergehen. Jede Woche soll ein neues kostenloses Spiel weitere Nutzer in den Epic Store locken.

Der zweite Erfolgsfaktor: Exklusivtitel

Ein weiterer Grund für das enorme Wachstum des Epic Games Stores dürften die exklusiven Spieltitel sein. Einige sehr beliebte Spiele von Drittentwicklern wie beispielsweise "Dauntless", "Borderlands 3", "Untitled Goose Game" oder "Control" gibt es entweder nur im Epic Store oder sie sind zumindest eine ganze Weile nur dort erhältlich, bis sie dann auch auf Steam verfügbar sind.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Epic Games

close
Bitte Suchbegriff eingeben