menu

Erkundungs-Modus für "Assassin's Creed Odyssey" kommt nächste Woche

assassins-creed-odyssey-herodotos-discovery-tour
Geschichtsunterricht mal anders: Herodot erklärt die griechische Antike.

Der bereits angekündigte Erkundungs-Modus für "Assassin's Creed Odyssey" namens Discovery Tour erscheint am 10. September. In diesem Modus werden Spieler die Möglichkeit haben, etwas über das antike Griechenland zu lernen. Besitzer des Spiel erhalten die Erweiterung kostenlos. Sie wird aber auch als Standalone-Version verfügbar sein.

Wer nicht nur an den Kämpfen in "Assassin's Creed Odyssey" seinen Spaß hatte, sondern auch von der griechischen Antike beeindruckt war, kann ab nächster Woche noch ein wenig tiefer in diese Epoche eintauchen und einiges über sie lernen. In der Discovery Tour, dem letzten, großen Update des Spiels, kann die Spielwelt frei erkundet werden – ohne Kämpfe oder Quests, wie Polygon berichtet.

Geschichte interaktiv erleben

Wer keine Lust hat, die Welt von "Assassin's Creed Odyssey" auf eigene Faust zu erkunden, kann sich auch von Charakteren wie dem griechischen Historiker Herodot durch die Spielwelt führen lassen. Insgesamt sollen 29 griechische Regionen zugänglich sein und der Modus soll 300 Ingame-Stationen bieten, an denen Spieler mehr über die Themen Philosophie, bekannte Städte, das tägliche Leben, Krieg und Mythen erfahren können.

Am Ende jeder Führung erwartet den Spieler sogar ein kleiner Test, der das neu erlernte Wissen abfragt. Ubisoft beschreibt diese als fesselnd, spaßig und bereichernd.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Assassin's Creed: Odyssey

close
Bitte Suchbegriff eingeben