News

Erste Infos: Spielt "Far Cry 5" noch vor "Far Cry Primal"?

In "Far Cry 5" könnte es möglicherweise endlich Dinosaurier geben.
In "Far Cry 5" könnte es möglicherweise endlich Dinosaurier geben. (©Ubisoft 2016)

Mit "Far Cry Primal" ist die beliebte Shooter-Reihe bereits einige Jahrtausende in die Vergangenheit gereist. Mit "Far Cry 5" könnte Ubisoft aber sogar noch ein bisschen weiter zurückblicken. Aktuell ist von der Zeit der Dinosaurier die Rede. 

Ein Fan mit umfassender Expertise hat sich nun auf Now Landing mit aktuellen Gerüchten und Theorien zum neuesten Teil befasst und hat offenbar ausreichend Hinweise finden können, dass "Far Cry 5" die Dinosaurier wieder auferstehen lässt.

Wie kommt der Mensch zum Dino?

Dafür spricht unter anderem eine Umfrage, die IGN unter "Far Cry"-Fans durchgeführt hat. 34,34 Prozent der Befragten bevorzugten dabei einen Teil à la "Jurassic Park". Auf Platz zwei schaffte es das Western-Thema, für das allerdings nur 8,68 Prozent stimmten. Der Wunsch nach einem Setting mit Dinosauriern scheint also immens.

Außerdem hat Ubisoft bei der Entwicklung ihrer Spiele schon öfter auf die Wünsche der Fans gehört – zum Beispiel bei der "Assassin's Creed"-Reihe. Einzig die logische Einbindung des Menschen könnte bei einem "Far Cry 5", das im Erdmittelalter angesiedelt ist, zum Problem werden. Wie die Geschichtsschreibung zeigt, haben Menschen zu Zeiten der Dinosaurier noch gar nicht existiert. Allerdings verfügen Games zum Glück über eine gewisse künstlerische Freiheit, weshalb sich für "Far Cry 5" mit Sicherheit eine plausible Erklärung finden lässt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben