News

Erster direkter Grafik-Vergleich: Xbox One X & PS4 Pro

Die Xbox One X ist ohne Frage die aktuell leistungsstärkste Spielekonsole. Aber wie genau wirkt sich das auf die Games aus und wie groß ist der sichtbare Unterschied zur PS4 Pro? Ein Vergleich anhand von "Rise of the Tomb Raider" lässt nun erste Schlüsse zu.

Auf der Gamescom 2017 hatte Publisher Square Enix erstmals das Xbox-One-X-Update von "Rise of the Tomb Raider" für die neue Microsoft-Konsole mit im Gepäck. Da das Spiel ebenfalls ein Grafik-Update für die PS4 Pro erhalten hat, haben die Gaming-Spezialisten von Digital Foundry nun erstmals die Grafikleistung der beiden Konsolen im direkten Vergleich ansehen können. Dabei laufen die Abenteuer von Lara Croft auf der Xbox One X in nativem 4K, wogegen die PS4 Pro das Spiel per Checkerboard-Rendering auf die hohe Auflösung bringt.

Mehr Details als in PS4-Pro- und PC-Version

Das Ergebnis ist keine Überraschung: Die Texturen sind teils deutlich detaillierter als in der ohnehin toll aussehenden PS4-Pro-Version. Darüber hinaus sind in einigen Sequenzen Details zu erkennen (etwa Schmutzpartikel auf Laras Gesicht), die es selbst in der PC-Version von "Rise of the Tomb Raider" nicht zu sehen gibt. Offenbar hat man bei Square Enix also zusätzliche Elemente in die Überarbeitung des Spiels einfließen lassen. Dagegen ist vereinzelt festzustellen, dass Tiefenunschärfe-Effekte in der Version für Xbox One X fehlen. Hierbei könnte es sich aber recht wahrscheinlich um einen Bug handeln, der noch behoben wird.

Xbox One X mit Dolby Atmos und HDR

Genau wie auf der PS4 Pro gibt es in "Rise of the Tomb Raider" auf der Xbox One X die Möglichkeit, zwischen drei verschiedenen Grafik-Modi zu wählen. Auf der neuen Konsole handelt es sich hierbei um einen "Native-4K"-Modus, einen "High Framerate"-Modus und einen "Enriched Visuals"-Modus. Die Funktionen stellen jeweils verschiedene Prioritäten beim Rendering in den Vordergrund. Zusätzlich erhält das Game über den Xbox-One-X-Patch HDR- und Dolby-Atmos-Unterstützung, was bisher nicht einmal die PC-Version von "Rise of the Tomb Raider" zu bieten hat.

Neueste Artikel zum Thema 'Microsoft Xbox One X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben