News

ESL-Meisterschaft findet auf der Arcade One statt

Die ESL kommt zur Arcade One!
Die ESL kommt zur Arcade One! (©Facebook/Arcade One 2017)

Das Gamingfestival Arcade One bekommt ein weiteres Highlight: Das große Finale der ESL Frühlings-Meisterschaften findet dieses Jahr auf der Veranstaltung in Dortmund statt.

Das Gamingfestival Arcade One findet am 22. und 23. April erstmals statt und kann bereits einen großen Namen verbuchen. Wie die eSports-Liga ESL in einer Presseerklärung mitteilte, wird das Finale der Frühlings-Meisterschaften auf der Spielemesse stattfinden. Am 22. April werden zunächst die neuen deutschen Meister für "Counter Strike: Global Offensive" und "FIFA 17" gekürt, ehe am 23. April die Teams für den Pokal in "League of Legends" ins Rennen gehen.

Arcade One: Viele Let’s Play-Stars kommen

"Die Arcade One nun erstmalig als Veranstaltungsort zu nutzen, ist eine dieser Chancen und wir sind sehr gespannt darauf, das Debüt dieses Festivals mitzugestalten", erklärte Michael Bister, Head of Pro Gaming Germany bei der ESL.

Im Mittelpunkt der Arcade One stehen die Stars aus der Gamingbranche, das Thema Let’s Play und eSports. Die Besucher können unzählige Battles erleben und mit den Stars der Szene zusammen zocken.  Das Line-up besteht unter anderem aus: LeFloid, Sarazar, das Team PietSmiet, auch Fabian Siegismund und David Hain haben ihr Kommen bereits bestätigt. Darüber hinaus werden die aktuell für den Grimmepreis nominierten Rocket Beans ihre Sendezentrale an diesem Wochenende komplett nach Dortmund auf die Arcade One verlegen und die vielfältigen Aktionen live von vor Ort streamen. Die Veranstalter erwarten am vorletzten April-Wochenende 15.000 Besucher.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben