menu

"Fable 4" taucht bei Mixer auf: Offizielle Ankündigung zur E3 2019?

Kommt ein neues "Fable"? Für Fans der RPG-Reihe wäre das sicher fable-haft!
Kommt ein neues "Fable"? Für Fans der RPG-Reihe wäre das sicher fable-haft!

Gemunkelt wurde ja schon länger und nun verdichten sich die Gerüchte: Wird Microsoft auf der E3 endlich "Fable 4" vorstellen? Ein scharfäugiger Fan hatte einen entsprechenden Hinweis bei Microsofts Streamingdienst Mixer entdeckt.

Update

Die Kollegen von PC Gamer konnten das Gerücht nun als weitgehend haltlos entlarven: Mixer bezieht die Daten seiner eingetragenen Games offenbar von der Plattform player.me – diese Website bietet Tools für Streamer, die Einträge werden  von Usern erstellt. Dort wird Lionhead Studios außerdem noch als Entwickler von "Fable 4" geführt, Microsoft hat das Studio bereits 2016 geschlossen. Dennoch hält es auch das Online-Magazin für wahrscheinlich, dass ein neuer "Fable"-Teil in Arbeit ist.

Sucht man bei Mixer nach den "Fable"-Spielen, bekommt man dort neuerdings auch "Fable 4" vorgeschlagen. Und das ist deswegen bemerkenswert, weil das Sequel zur RPG-Reihe offiziell noch gar nicht angekündigt ist. Es könnte sich natürlich um einen einfachen Fehler handeln – oder auf eine endgültige Enthüllung im Rahmen der E3 hinweisen. Reddit-User snow9876 hat einen Screenshot des vermeintlichen Leaks ins Netz gestellt. Von Nutzern selbst erstellte Spiele-Einträge werden auf Mixer nicht in der Suche angezeigt.

Es sieht so aus, als ginge es mit "Fable" weiter

Bekannt ist, dass das Studio Playground Games, das unter anderem die "Forza Horizon"-Serie entwickelt, schon länger an einem Open-World-Rollenspiel bastelt. Das hatte Xbox Chef Phil Spencer auf der E3 2018 bestätigt – wie übrigens auch die nicht ganz unwichtige Tatsache, dass Playground Games seit 2018 komplett Microsoft gehört. Und da der Xbox-Hersteller nicht sonderlich viele andere RPG-Franchises außer eben "Fable" im Portfolio hat, deutet nun mal alles auf eine "Fable"-Fortsetzung hin.

Das würde sich übrigens auch mit anderen Leaks aus der jüngeren Vergangenheit decken. Die hatten bereits sämtliche E3-Pläne von Microsoft verraten. Bestätigt sind diese Meldungen zur Zeit noch nicht, aber es deutet doch alles darauf hin, dass "Fable" nach mehrjähriger Auszeit auf die Xbox zurückkehrt. Das letzte Lebenszeichen der Reihe war das Free-to-play-Kartenspiel "Fable Fortune" von 2018.

"Fable": Starker Start, schwaches Ende

Der erste "Fable"-Teil erschien 2004 für die erste Xbox und begründete eine erfolgreiche Rollenspiel-Franchise, die aber schon kurz danach ins Straucheln kam. Die letzte reguläre Episode, "Fable III" von 2010, enttäuschte zu großen Teilen, der Kinect-Ableger "Fable: The Journey" beschämte mit simpelstem Baller-Gameplay und das lange entwickelte Vierspieler-Abenteuer "Fable Legends" wurde schon 2016 ersatzlos gestrichen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Rollenspiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben