News

"Fallout 4": Bethesda zeigt spannende Konzeptgrafiken

Erste Konzeptbilder geben einen Einblick in "Fallout 4".
Erste Konzeptbilder geben einen Einblick in "Fallout 4". (©Twitter/ BethesdaGameStudios 2015)

Knapp drei Monate vor dem Release von "Fallout 4" hat Bethesda Konzeptgrafiken zu dem Endzeitrollenspiel veröffentlicht. Die Bilder sind Teil eines Artbooks, das zum Spiel erscheinen wird, und geben einige Hinweise auf Schauplätze und die Handlung.

"Fallout 4" dürfte für Bethesda Softworks der wohl wichtigste Spiele-Titel im diesjährigen Weihnachtsgeschäft werden. Neben dem Game-Release am 10. November dürfen sich Fans aber auch auf ein exklusives Artbook namens "The Art of Fallout 4" freuen. Dieses soll am 22. Dezember erscheinen und wird zahlreiche Konzeptgrafiken enthalten. Um die Vorfreude auf Spiel und Buch zu steigern, hat der Publisher bei Twitter schon einmal einige ausgewählte Grafiken veröffentlicht.

Bilder liefern Ausblick auf die Story von "Fallout 4"

Die vier Bilder sind allerdings nicht nur schön anzuschauen, sie bieten auch einen Ausblick auf verschiedene Story-Details des Spiels. So zeigen zwei Bilder verschiedene Androiden, die in "Fallout 4" auch innerhalb der Story eine größere Rolle spielen dürften. Fans der Serie kennen die künstlichen Menschen bereits aus dem Vorgänger "Fallout 3" – dort spielte ein Android zumindest innerhalb einer einzelnen Quest eine zentrale Rolle.

Auf einem weiteren Bild ist eine Flussbrücke zu sehen. Im Hintergrund befindet sich ein größeres Schiff, das schon deutlich angerostet wirkt. Dieser Umstand ist allerdings kein Wunder, immerhin spielt die Story der "Fallout"-Reihe in den 2270er-Jahren – mehrere Hundert Jahre nach dem großen Atomkrieg. Das letzte Bild dürfte auf alle "Fallout"-Kenner besonders vertraut wirken. Zu sehen ist ein Soldat der Stählernen Bruderschaft in der typischen Rüstung. Die Bruderschaft gilt innerhalb der "Fallout"-Welt als Bewahrer der Vorkriegstechnologie.

Bislang sind nur wenige Details zur Handlung bekannt

Insgesamt sind bislang nur wenige Details zur Story von "Fallout 4" bekannt. Fest steht immerhin, dass die Geschichte im Gegensatz zu allen bisherigen Serienteilen bereits vor dem großen Atomkrieg einsetzen wird und die letzten Stunden vor dem vermeintlichen Ende der Menschheit thematisiert. Nach dem Krieg wird der Hauptschauplatz der Handlung die Stadt Boston sein. Immerhin zu Gameplay und Features hat Publisher Beteshda jedoch schon einige Infos verraten.

Fallout4_Concept03 fullscreen
Fallout4_Coincept04 fullscreen
Fallout4_Concept01 fullscreen
Fallout4_Concept02 fullscreen

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben