News

"Fallout 76": Grafik auf Xbox One X schlechter als bei "Fallout 4"?

Die erste "Fallout 76"-Pre-Beta auf der Xbox One ist am Wochenende gelaufen und nun gibt es auch erste technische Analysen. Sie zeigen: Im Vergleich zum Vorgänger "Fallout 4" macht das Game grafisch ein paar Schritte zurück. Allerdings könnte das zumindest teilweise dem frühen Entwicklungsstatus geschuldet sein.

Braucht "Fallout 76" noch etwas mehr Politur? Nach dem ersten Stresstest, den Bethesda am Wochenende für ausgewählte Xbox Insider veranstaltet hat, sieht es fast ein bisschen so aus: Verglichen mit dem immerhin schon drei Jahre alten "Fallout 4" soll das Multiplayer-Game auf der Xbox One X ein grafisches Downgrade bieten, wie Gamerant berichtet.

Auflösung bleibt hinter Erwartungen zurück

Die Hardware-Experten von Digital Foundry haben die in der Pre-Beta spielbare Version genau unter die Lupe genommen und waren insbesondere von der Auflösung des Spiels überrascht – im negativen Sinne: Während "Fallout 4" auf der Xbox One in einigermaßen stabiler 4K-Auflösung lief, bleibt "Fallout 76" deutlich unter dieser Marke. Auch die Texturen sind laut den Testern oft auffällig niedrig aufgelöst und Schatten werfen Objekte nur draußen: In Häusern werden die grafischen Effekte zurückgeschraubt.

Die Analysten loben dagegen die Lichteffekte und auch der Weitblick in der offenen Spielwelt ist eindrucksvoll. Aufploppende Texturen in der Entfernung sind zwar vorhanden, aber meist gut kaschiert.

Nur ein Test? Release-Version von "Fallout 76" dürfte besser performen

Mögliche Gründe für die veraltete wirkende Technik sind laut Digital Foundry zum einen die höheren Anforderungen eines Online-Spiels. Zum anderen handelte es sich bei der Testversion aber auch noch um eine frühere Fassung des Spiels, sodass manche Grafik-Kompromisse zur Beta am kommenden Wochenende und zum Release im November vielleicht schon ausgeräumt sind.

An der Hardware kann es nämlich nicht liegen: Die Kapazitäten der Xbox One X dürften laut den Testern mit "Fallout 76" noch lange nicht ausgereizt sein.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben