menu

"Fallout 76": Raid für vier Spieler geht im August online

fallout-76-topfpllanzen-rüstung
Naturburschen dürften sich sehr über das Power-Armor-Set aus dem neuen Raid in "Fallout 76" freuen.

Auf der QuakeCon gab Bethesda den Starttermin des ersten Raids in "Fallout 76" bekannt. Der erste Raubzug soll ab dem 20. August im Vault 94 stattfinden und ist für vier Spieler gedacht. Ein zweiter Raid befindet sich schon in der Entwicklung und kommt "in nicht allzu ferner Zukunft".

Wie der Projektleiter Jeff Gardiner verkündete, sei der erste Raid im Vault 94 "sehr Puzzle-basiert". Es werde drei Schwierigkeitsstufen geben, aus denen Spielern wählen können, berichtet PCGamer. Höhere Schwierigkeitsgrade machen die Raids durch einen Timer kniffeliger, bieten aber auch besseres Loot.

Endlich wie eine Topfpflanze aussehen!

Als Belohnung für den Raid winken unter anderem Teile eines neuen Power-Armor-Sets. Dieses nannte Gardiner liebevoll "Topfpflanzen"-Power-Armor, weil daraus unterschiedliche Farne wachsen. Aber die Rüstung ist nicht nur besonders umweltfreundlich, sondern verbessert auch Deine Tarnung.

Wiederholst Du den Raid häufig genug, solltest Du am Ende das komplette Rüstungs-Set zusammenbekommen. Dafür erhältst Du dann einen zusätzlichen Bonus. Rüstungs-Boni zählen in "Fallout 76" zu den Neuheiten, die das Raid-Update zusätzlich mitbringt.

Keine Freunde, (k)ein Problem

Einige Belohnungen wirst Du bereits ab ungefähr der Hälfte des Raids erhalten können. Deshalb wird es auch nicht ganz so schlimm sein, wenn Du und Deine Kumpels den Raid nicht jedes Mal schaffen. Wer größtenteils als einsamer Wolf durchs Ödland streift, darf sich natürlich auch allein an der neuen Aktivität versuchen. Das sei laut Gardiner zwar eine extreme Herausforderung, es soll aber möglich sein, den Raid auch allein zu schaffen.

Auf der Quakecon wurde aber noch einiges mehr verraten: So erscheint im September eine neue Map namens Morgantown für Nuclear Winter, den Battle-Royale-Modus von "Fallout 76". Außerdem kommen bald endlich die heiß erwarteten privaten Server.

Im Herbst soll ebenfalls das "Wastelanders"-Update für "Fallout 76" erscheinen, das menschliche NPCs sowie Fraktionen zum Spiel hinzufügt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fallout 76

close
Bitte Suchbegriff eingeben