News

"Far Cry 5": Live-Action-Trailer zeigt den wahnsinnigen Sektenführer

Charismatische Widersacher sind ein typisches Merkmal der "Far Cry"-Games und auch "Far Cry 5" macht da natürlich keine Ausnahme. In einem neuen Live-Action-Trailer stellt Entwickler und Publisher Ubisoft nun den neuen Schurken Joseph Seed, Anführer der Sekte "Project at Eden's Gate", näher vor.

Der Titel "Die Taufe" gibt dabei schon einen Vorgeschmack auf die Handlung des Clips: Zu sehen ist ein Aufnahmeritual, das die Neuankömmlinge bei "Eden's Gate" offenbar durchlaufen müssen. Joseph Seed taucht sie in einem Fluss unter, nach dem Auftauchen sind sie geweihte Mitglieder seiner Sekte, die sich in Hope County, Montana breit macht. Wenn sie denn wieder auftauchen ...

Offene Rechnungen zwischen Pfarrer & Sektenführer

In einer zwischengeschalteten Rückblende wirft der Trailer auch ein wenig Licht auf die Vorgeschichte des Gang-Anführers – und auf die Motivationen seiner Gegner. Pastor Jerome, der in "FarCry 5" an der Seite des Spielers gegen den Weltuntergangs-Kult kämpft, kommt im Video nämlich ebenfalls vor. Er hatte mit Seed und dessen Radikalisierung offenbar bereits in der Vergangenheit zu tun und noch eine ganz persönliche Rechnung mit dem selbsterklärten Heilsbringer offen.

Trailer-Reihe zu "FarCry 5" zur Vorbereitung auf den Release

Ubisoft nutzt die Zeit bis zum Release von "FarCry 5" aktuell, um in kurzen Videos nicht nur Charaktere, sondern auch Features des Open-World-Shooters vorzustellen. In den vergangenen Tagen gab es bereits Trailer zur Tierwelt in Montana, zu den Widerstandskämpfern sowie zum Fuhrpark, mit dem das US-amerikanische Hinterland unsicher gemacht werden darf.

Release
"FarCry 5" erscheint am 20. März 2018 für PC, PS4 und Xbox One.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben