News

"FIFA 16"-Demo für PS4, Xbox One und PC ab 8. September

Schon ab dem 8. September gibt es die Demo von "FIFA 16".
Schon ab dem 8. September gibt es die Demo von "FIFA 16". (©Electronic Arts 2015)

Fußball-Fans können schon ab dem 8. September einen Blick auf "FIFA 16" werfen. Dann nämlich erscheint die offizielle Demo des Spiels für PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 und PC. Neben namhaften Club-Mannschaften gibt es dann auch erstmals Frauenfußball auf dem PC und den Konsolen zu spielen.

Die Bundesliga hat bereits begonnen – an PC und Konsole müssen sich Fußball-Fans allerdings noch bis zum 24. September gedulden. Dann wird "FIFA 16" für PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 und PC erhältlich sein. Für die ganz Ungeduldigen bietet Entwickler EA Sports jedoch schon Anfang September einen Ausblick auf den neuesten "FIFA"-Ableger. Schon ab dem 8. September soll nämlich eine Demo des Spiels für alle Systeme verfügbar sein, wie es in einer Pressemitteilung vom Mittwoch heißt.

Zehn Club-Mannschaften und zwei Frauen-Teams

In der Demo-Version von "FIFA 16" sollen bereits zahlreiche Spielmodi und Features der finalen Version enthalten sein. Zur Auswahl stehen zehn aktuelle Club-Teams, darunter auch Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach aus der Bundesliga. Weitere Mannschaften sind der FC Barcelona, Chelsea FC, Inter Milan, Manchester City, Paris Saint-Germain, Real Madrid, River Plate und Seattle Sounders. Erstmals werden "FIFA"-Spieler auch Frauen-Mannschaften auf den Platz führen können. In der Demo stehen die Damen-Teams von Deutschland und den USA zur Auswahl.

Auch der überarbeitete Modus "FIFA Ultimate Team DRAFT" kann in der Demo bereits ausprobiert werden. Zudem gibt es sechs neue Trainingsspiele, die während der Ladezeiten genutzt werden können. Auf den neuen Konsolen PS4 und Xbox One sowie auf dem PC verspricht EA Sports zudem eine besondere Bundesliga-Atmosphäre mit originalen TV-Overlay-Grafiken aus der höchsten deutschen Spielklasse.

Xbox One-Zocker kicken zuerst los

Spielbar sein wird die Demo allerdings nur für kurze Zeit. So stellt EA die Probier-Version nur vom 8. bis zum 10. September bereit. Danach heißt es: Warten bis zur Vollversion am 24. September. Xbox One-Besitzer können jedoch über das EA Early Acess-Programm schon eine Woche früher loszocken. Bereits ab dem 22. September gibt es "FIFA 16" zudem kostenlos für Android und iOS.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben