News

"FIFA 18"-Fans sind sauer: "Der Patch macht das Spiel kaputt"

Vom Patch für "FIFA 18" sind viele Spieler nicht begeistert.
Vom Patch für "FIFA 18" sind viele Spieler nicht begeistert. (©Electronic Arts 2017)

Fans und Profispieler sind stinksauer über den neuen Patch für "FIFA 18". Der Vorwurf: Durch den Patch werde das Spiel kaputt gemacht. Hersteller Electronic Arts (EA) hatte das Update veröffentlicht, um einige Fehler zu beseitigen. Das ist anscheinend komplett schiefgegangen.

Auf der Spiele-TV-Plattform Twitch macht Benedikt "SaLzOr" Saltzer, Profi im eSport-Team des VfL Wolfsburg, seinem Ärger richtig Luft: "Diese Scheiße macht das Spiel kaputt, diese Scheiße macht den eSport kaputt. Diese Scheiße ist gut für den Anfänger", so seine vernichtende Kritik an dem neuen "FIFA 18"-Patch.

Hersteller EA wollte auf Kritik reagieren, dass zu viele Tore erzielt werden

Im neuen Patch mit der Versionsnummer 1.03 hat Hersteller EA versucht, auf die Kritik von Spielern an "FIFA 18" einzugehen. Die hatten bemängelt, dass zu viele Tore fallen und diese insgesamt zu leicht zu erzielen sind. Daher wurden die Reaktionen der Torhüter verbessert und die Präzision der Schüsse reduziert. Die Verteidigung wurde massiv aufgewertet. Das hat vor allem zur Folge, dass wieder weniger Tore in den Partien fallen – und das findet SaLzOr gar nicht gut.

Sein Vorwurf: "Wenn die Spiele 9:9 ausgehen, dann können zwei Spieler absolut nicht verteidigen. Hast du schon mal ein Spiel von mir gesehen, das 9:9 ausgeht? Nein, weil ich verteidigen kann und das kann man erlernen." Er ist der Ansicht, dass vor allem Anfänger von dem Patch profitieren werden, für den eSport-Bereich seien die Änderungen fatal.

FIFA ruiniert? "Alle Spieler fühlen sich nun gleich an"

Auch im Forum Reddit gibt es zum Teil deutliche Kritik. Laut Gamestar ist der "FIFA"-Spieler Frusciante23 der Ansicht, dass der Patch das Spiel komplett ruiniert hat: "Alle Spieler fühlen sich nun gleich an, meine Flügelstürmer und Mittelstürmer sind selbst mit hohen Dribbling- und Geschwindigkeitswerten träge. Das ist so langweilig, dass ich kaum eine Partie durchhalte. Einer der merkwürdigsten Aspekte, der geändert wurde, ist die Schussgenauigkeit. Fernschüsse waren viel zu mächtig und das sind sie auch nach dem Update noch. Sie haben lediglich die Schüsse aus kurzer Distanz angepasst."

Per Twitter regt sich ein anderer Zocker darüber auf, dass sich das Spiel viel langsamer als vorher anfühlt. Er habe sich an das Tempo vor dem Patch schon richtig gewöhnt. Und ein anderer stimmt ihm zu: "FIFA vor dem Update war so gut, danach ist es nur eine neue Version von FIFA 17".

Neueste Artikel zum Thema 'FIFA 18'

close
Bitte Suchbegriff eingeben