News

"FIFA 18": "FIFA Street" als versteckter Modus integriert?

Hinterhof statt Stadion: "FIFA Street" könnte in "FIFA 18" ein kleines Comeback feiern.
Hinterhof statt Stadion: "FIFA Street" könnte in "FIFA 18" ein kleines Comeback feiern. (©Electronic Arts 2017)

Ein Besucher der Gamescom 2017 machte beim Anspielen von "FIFA 18" eine interessante Entdeckung: Offenbar feiern Straßenfußball-Matches á la "FIFA Street" in dem Spiel ein Comeback.

Zuletzt erschien 2012 ein "FIFA Street"-Teil, weshalb Fans der Hinterhof-Bolzerei bei dieser Neuigkeit natürlich hellhörig werden dürften: In "FIFA 18" ist Straßenfußball offenbar endlich wieder spielbar!

YouTuber findet "FIFA Street"-Modus beim Anspielen von "FIFA 18"

Der Youtuber PhineasFIFA spielte "FIFA 18" kürzlich bei der Gamescom 2017 an und fand sich plötzlich in einem 3-gegen-3-Match in den brasilianischen Favelas wieder, wie Sport1 berichtet. Ein Video, das er bei Twitter einstellte, ist mittlerweile wieder gelöscht, andere Nutzer haben den Leak-Clip aber kopiert und neu gepostet. Darauf ist zu erkennen, dass sich das Geschehen von einem herkömmlichen "FIFA"-Spiel deutlich unterscheidet – von der geringeren Spielerzahl bis zum Ambiente des Platzes inmitten von Hochhaussiedlungen.

Nur ein Gimmick in der Kampagne?

Welchen Stellenwert Straßenfußball in der Fußball-Simulation haben wird, ist bislang noch unklar, denn Electronic Arts hat sich zu dem Leak noch nicht geäußert. Dass ein vollwertiges "FIFA Street" in "FIFA 18" steckt, ist aber eher unwahrscheinlich. Möglicherweise handelt es sich dabei eher um ein Mini-Spiel, das in den Kampagnenmodus "The Journey" integriert ist. So oder so werden Bolzplatz-Enthusiasten wohl zumindest für kurze Zeit wieder abseits der großen Arenen kicken können.

"FIFA 18" erscheint am 29. September für PS4, Xbox One, PC, Nintendo Switch, PS3 und Xbox 360.

Neueste Artikel zum Thema 'FIFA 18'

close
Bitte Suchbegriff eingeben