News

"FIFA 19": Demo-Release heute, mit Champions League & "The Journey"

Anstoß für "FIFA 19": In der Demo kann erstmals ein Match in der UEFA Champions League bestritten werden.
Anstoß für "FIFA 19": In der Demo kann erstmals ein Match in der UEFA Champions League bestritten werden. (©YouTube/IGN 2018)

Heute steht die Demo von "FIFA 19" zum Download bereit und es gibt eine ganze Menge auszuprobieren: Neben einem Einblick in die UEFA Champions League, deren Lizenz sich seit diesem Jahr in den Händen von EA befindet, soll es auch einen kleinen Teil vom Story-Modus "The Journey" zu sehen geben.

Der Konkurrent "PES 2019" ist schon gut zwei Wochen auf dem Markt, jetzt zieht EA nach und schickt die Demo zu "FIFA 19" auf den Platz. In der Testversion wird erstmals die UEFA Champions League spielbar sein. Dabei wirst Du aus insgesamt 10 Mannschaften auswählen können. Online wirst Du aber leider nicht zocken dürfen: Wie Dreamteam FC berichtet, können nur Offline-Matches gespielt werden.

Hochkarätige Teams in der Königsklasse

Die 10 spielbaren Teams, die Du in der Demo antesten kannst, sind:

  • Juventus Turin
  • Real Madrid
  • Manchester United
  • Manchester City
  • Bayern München
  • Paris Saint-Germain
  • Atletico Madrid
  • Borussia Dortmund
  • AS Rom
  • Tottenham Hotspur

Die Halbzeiten sollen jeweils 4 Minuten lang sein. In der Demo wirst Du auch einige neue Features von "FIFA 19" ausprobieren können. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen das Active Touch System, dynamische Taktiken und  Timed Finishing.

Die Demo ist auf der PS4 insgesamt 7,3 Gigabyte und auf der Xbox One insgesamt 8,0 Gigabyte groß. Eine genaue Uhrzeit für den Release nannte EA nicht, es ist aber anzunehmen, dass die Demo, wie schon in den letzten Jahren, am frühen Abend erscheint.

Ein erster Einblick in das letzte Kapitel von Alex Hunters Reise

Ein kleiner Teil der Kampagne "The Journey" wird auch spielbar sein, um was genau es sich dabei handelt, hat EA allerdings noch nicht verraten. In "FIFA 19" wird die Geschichte rund um das Nachwuchstalent Alex Hunter ihr Ende finden. Neben Alex werden auch sein Freund und Rivale Danny Williams sowie seine Schwester Kim spielbar sein.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen