News

"FIFA 19": Geleaktes Video zeigt Gameplay aus der Europa League

Der Release von "FIFA 19" am 28. September rückt immer näher, aber bisher hat EA sich mit Gameplay-Material zurückgehalten. Dafür ist jetzt aber ein geleaktes Video auf Reddit aufgetaucht, das ein Spiel aus der Europa League zeigt, in dem auch einige neue Features zu sehen sind.

Das zehnminütige Video eines Spiels zwischen Manchester United und Manchester City ist überraschend im FIFA Subreddit aufgetaucht. Das Video zeigt zu Beginn die unterschiedlichen Auswahlmöglichkeiten im Kick-Off-Modus, taktische Einstellungen vor Spielbeginn und dann 70-Ingame-Minuten des Spiels inklusive Eröffnungszeremonie.

Angekündigte Features sind im Match schon zu sehen

Schon bei der Eröffnung des Spiels ist das neue Kommentatoren-Team zu hören, welches zusammen mit den Lizenzen für die Champions League und der Europa League erworben wurde. Die Atmosphäre ist stimmig und dürfte jeden Fußballfan begeistern.

Im Spiel sind dann einige der angekündigten Features von "FIFA 19" zu sehen: Bei der Mini-Map fällt auf, dass die Teams sich jetzt durch Dreiecke und Kreise unterscheiden – eine kleine, aber durchaus sinnige Änderung. Das Active-Touch-System ist in Ansätzen auch schon im Video zu sehen – zumindest gibt es Situationen, in denen der Spieler den Ball wahrscheinlich über das neue System erhalten hat.

Aufgeräumtes Titelmenü kommt bei Reddit-Usern gut an

In dem zum Video dazugehörigen Thread fachsimpeln Nutzer über die unterschiedlichsten Dinge, die sie dem Video zu "FIFA 19" entnehmen konnten. Erstaunlicherweise scheint auch das Titelmenü einen großen Stellenwert zu haben. Viele Nutzer sind sehr zufrieden mit dem sauberen Look des Menüs. Das Titelmenü ziert immer noch Ronaldo im Dress von Real Madrid, der aber mittlerweile bei Juventus Turin ist. Ob sich bei den auf Ronaldo zugeschnittenen Menüs bis zum Release noch etwas ändert, bleibt abzuwarten.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben