menu

"FIFA" liefert jetzt Fangesänge aus der Dose für die Premier League

fifa-20-ball
EA importiert die Audioatmosphäre aus "FIFA" in die Realität.

Das britische Fernsehen wird kreativ: Zum Neustart der Premier League dürfen Zuschauer optional die Sound-Kulisse aus "FIFA"-Games zuschalten, um den Geisterspielen mehr Atmosphäre zu verleihen. Je nach Team werden passende Fangesänge eingespielt.

Die Premier League startet am 17. Juni nach 100 Tagen Pause wieder den Spielbetrieb. Den Anfang machen die Partien Aston Villa gegen Sheffield United und Manchester City gegen Arsenal. Stadionzuschauer müssen bei den Fußballspielen im Sinne des Social Distancing draußen bleiben – darum will der Fernsehsender Sky mit künstlicher Tonkulisse nachhelfen: Auf einem extra Audiokanal lassen sich Fangesänge und Zuschaueratmosphäre aus den Spielen der "FIFA"-Reihe zuschalten, wie Eurogamer berichtet.

EA liefert "maßgeschneiderte" Audiospuren für Live-Übertragungen

Sky zufolge hat EA für die Live-Spiele maßgeschneiderte Tonspuren angefertigt – wohl basierend auf den Aufnahmen, die ohnehin für die "FIFA"-Reihe angefertigt werden. Zuschauer können den künstlichen Publikumston auf Wunsch in den Pay-TV-Fußballübertragungen zuschalten. Sky-Sports-Chef Robert Webster sagte dazu: "Wir wollen unseren Zuschauern das bestmögliche Erlebnis bieten. Auch, wenn sie dabei nicht im Stadion sein oder die Spiele mit ihren Freunden und Familien zusammen anschauen können." 

Neuigkeiten zur kommenden Fußballsimulation "FIFA 21" gibt es dagegen noch nicht. Wegen der angespannten Lage in den USA hat Electronic Arts den Livestream zur EA Play verschoben, in dem wohl auch erste Infos zum Spiel verkündet werden. Das Online-Event soll nun am 18. Juni stattfinden.

Übrigens: Eine PS4 inklusive "FIFA 20", zwei Controllern und drei Top-Spielen bekommst Du bei SATURN bis zum 8. Juni besonders günstig.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema FIFA 20

close
Bitte Suchbegriff eingeben