menu

"Final Fantasy 14": Gratis-Demo wird ab August riesig

Große Teile von "Final Fantasy 14" sind ab Anfang August free-to-play.
Große Teile von "Final Fantasy 14" sind ab Anfang August free-to-play. Bild: © Square Enix 2019

"Final Fantasy 14" wird praktisch zur Hälfte kostenlos. Das verriet Director und Producer des MMORPGs, Naoki Yoshida, nun in einem Interview. Ab 11. August wird die Demo-Version entsprechend erweitert.

Eine Demo zu "Final Fanatasy 14" gibt es schon längst. Dass sie nun aber so stark wächst, ist neu. Rund die Hälfte des gesamten Spiels wird free-to-play, wie Naoki Yoshida im Interview mit PCGamer verriet. Genauer gesagt wird ab dem 11. August das gesamte Basis-Spiel, "A Realm Reborn", und das erste Add-on, "Heavensward", frei spielbar. Dadurch kannst Du wahnsinnig viele Inhalte kostenlos spielen:

  • Dunkelritter, Astrologe, Maschinist und, und, und: Alle Jobs und Klassen sind bis zu einem Maximal-Level von 60 verfügbar – und damit auch alle Ausrüstungen bis Level 60.
  • Du kannst auf sechs spielbare Völker zugreifen.
  • Auf Dich warten 49 Dungeons aus dem Basis-Spiel und der ersten Erweiterung.
  • Auch die Raids „Verschlungene Schatten von Bahamut“, "Kristallturm", "Nichts-Arche" und "Alexander" sind in den Schwierigkeitsstufen normal und episch verfügbar.

Mehr Inhalt soll mehr Spieler anlocken

Die Idee hinter der riesigen "Final Fantasy 14"-Demo ist laut Yoshida, mehr Spieler für das Game zu begeistern. Sie stammt von ihm und wurde im Marketing-Team heiß diskutiert. Seine Kollegen befürchteten, dass der Umsatz für das Spiel drastisch einbrechen würde.

Yoshida dachte aber in eine andere Richtung: Die aktuelle Demo, die nur das Basis-Game bis Level 35 beinhaltet und 30 Tage spielbar ist, habe keinen Bezug zum Spiel und würde Interessenten nicht dazu bewegen, weiter zu machen. Dabei geht es nach der Grund-Story erst richtig los im MMORPG-Universum. Mit der Demo-Erweiterung am 11. August kannst Du nun ein richtigen Eindruck vom Spiel gewinnen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Square Enix

close
Bitte Suchbegriff eingeben