News

"Final Fantasy 15": Royal Edition & Termin für PC-Release bekannt

Die Windows-Version von "Final Fantasy 15" wurde auf der Gamescom 2017 vorgestellt.
Die Windows-Version von "Final Fantasy 15" wurde auf der Gamescom 2017 vorgestellt. (©Square Enix 2018)

Hersteller Square Enix hat für "Final Fantasy 15" die sogenannte "Royal Edition" angekündigt. Außerdem soll gleichzeitig die PC-Version des Spiels für Windows 10 erscheinen. Beide Varianten beinhalten das Hauptspiel und über 20 Add-ons und DLCs plus neue Funktionen.

Am 6. März ist es soweit: An diesem Tag erscheinen sowohl die "Royal Edition" von "Final Fantasy 15" als auch die PC-Variante für Windows 10. Enthalten sind nicht nur über 20 Add-ons, sondern dazu auch neue Funktionen mit einer erweiterten Karte von Insomnia mit neuen Gegnern und Seitenquests sowie einem Ego-Kamera-Modus, schreibt das Magazin Gematsu.

"Final Fantasy 15": Alle Add-ons der Royal Edition" im Überblick

Die komplette Liste der von Square Enix eingebauten Erweiterungen liest sich durchaus beeindruckend:

  • Insomnia-Ruinen: Neue Nebenaufgaben und Gegner wie Kerberos und Omega stehen auf der erweiterten Karte der Hauptstadt von Insomnia zur Verfügung.
  • Ein vollständig steuerbares königliches Boot, das die Welt von Eos erweitert und es den Spielern ermöglicht, das Gebiet zwischen Kap Caem und Altissia zu erkunden. Man kann vom Boot aus angeln und neue Fische sowie Rezepte entdecken.
  • Ein neues Accessoire, das die Aktion "Königswaffen EX" aktiviert: Spieler können Attacken entfesseln, solange die Königswaffen beschworen sind. Nachdem Spieler alle Königswaffen gesammelt haben, können sie einen Gegenstand finden, der Zugriff auf die Königswaffen EX gewährt.
  • Ein neuer Kameramodus aus der Egoperspektive, mit dem die Spieler das Spiel aus Noctis‘ Sicht erleben können.
  • Über ein Dutzend Inhalte zum Herunterladen, darunter Waffen, Lackierungen für den Regalia und Gegenstandsets.
  • Alle bisherigen Inhalte des Season Pass, inklusive: Episode Gladiolus, Episode Promptu, Episode Ignis und die Mehrspieler-Erweiterung Gefährten.
  • Spieler können sich die "Kosmogonie"-Geschichten, die in der Welt von "Final Fantasy 15" verstreut sind, erneut ansehen. Zusätzliche lokale Mythen und Legenden werden ebenfalls an verschiedenen, neuen Orten untergebracht.
  • Eine Mission, mit der Spieler den Offroad-tauglichen Regalia Typ-D erhalten können.

Die "Royal Edition" von "Final Fantasy 15" wird eine neue Packung bekommen, die von Yoshitaka Amano gestaltet wurde. Wer das Spiel bereits besitzt, kann sich ebenfalls ab 6. März die "Royal Edition" kostenpflichtig herunterladen.

"FF15" auf dem PC nur mit vorheriger Optimierung

Am 1. Februar wird ein Programm veröffentlicht, mit dem PC-Besitzer ihren Computer für "Final Fantasy 15" optimieren und einstellen können. Die PC-Version beherrscht 4K- und 8K-Auflösungen mit HDR10 und Dolby Atmos zusammen mit Mod-Unterstützung. Damit das Spiel in 4K auf einem PC läuft, sollte dieser mindestens über einen Core i5-Prozessor verfügen, eine Nvidia GeForce GTX 760 besitzen und mit 8 GB RAM ausgerüstet sein. Auf der Festplatte sollten mindestens 100 GB frei sein, die 4K-HDR-Version braucht sogar 155 GB.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben