menu

"Final Fantasy 16"-Produzent zeigt Spielwelt & Charaktere

Final Fantasy 16 Valisthea
Fantasy trifft Renaissance: "FInal Fantasy 16". Bild: © Square Enix 2020

"Final Fantasy 16" führt Dich erneut in eine fantasievoll gestaltete Welt, die von berührenden Schicksalen geprägt ist. Producer Naoki Yoshida hat in einem Gastbeitrag mehr zum Set und den Charakteren verraten.

Die nächste große Enthüllung zu "Final Fantasy 16" ist erst nächstes Jahr geplant, ein Release-Datum für das Rollenspiel gibt es noch gar nicht. Um trotzdem einen Vorgeschmack auf das zu geben, was Du von dem Game erwarten kannst, hat Entwickler und Publisher Square Enix nun eine Teaser-Webseite online gestellt. Zusätzlich hat Producer Naoki Yoshida einen Gastbeitrag für den PlayStation Blog verfasst, in dem er Details zur fabelhaften Welt und einigen Charakteren erklärt.

Ausgangslage: Welt, Story, Charaktere

Auf der Webseite finden sich Illustrationen, im Blogbeitrag kurze Erklärungen rund um das Setting der "Final Fantasy 16"-Geschichte und die Hauptcharaktere.

Die Geschichte spielt in einem Land namens Valisthea, das von riesigen Kristallbergen, sogenannten Mutterkristallen, übersät ist. Die versorgen Umwelt und Bewohner mit Äther, einer wichtigen Ressource für Wohlstand und Reichtum. Natürlich bilden sich verschiedene Königreiche und führen um die Mutterkristalle Krieg. Die Situation verschlimmert sich, als eine unbekannte Krankheit, genannt Blight, über das Land zieht.

Dramatische Geschichte um zwei Brüder

Mitten in diesen ungewissen Zeiten macht sich Protagonist Clive Rosfield auf, Rache zu üben: Ein dunkler Esper namens Ifrit beendet seine Karriere als Leibwächter des Beschützers seiner Nation. Dieser Beschützer ist Clives jüngerer Bruder Joshua, der sich in einen Phönix verwandelt, sobald Gefahr in Verzug ist. Er wird im Laufe der Kampagne mit in Clives Verhängnisse gezogen. Zusätzlich begleitet Jill Warrick die Brüder – eine Vertraute, die zusammen mit ihnen aufgezogen wurde. Was genau sie kann und wie sie Clive und Joshua auf ihrer Reise unterstützt, ist noch nicht klar.

Final Fantasy 16 Phoenixfullscreen
Um seine Nation zu beschützen, verwandelt sich Joshua bei Bedarf in einen Phönix. Bild: © Square Enix 2020
Release
Wann "Final Fantasy 16" Release feiert, steht noch nicht fest. Die Teaser-Webseite legt weiterhin nahe, dass das Game exklusiv für die PS5 erscheinen wird – ein Hinweis auf die PS4 fehlt bislang.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Square Enix

close
Bitte Suchbegriff eingeben