News

"Final Fantasy XV": Screenshots steigern Release-Vorfreude

"Final Fantasy XV" sieht wieder erstklassig aus – doch wird es auch so gut wie die früheren Teile?
"Final Fantasy XV" sieht wieder erstklassig aus – doch wird es auch so gut wie die früheren Teile? (©YouTube/IGN 2015)

Mit einem Schwung neuer Screenshots zu "Final Fantasy XV" steigerte Hersteller Square Enix am Montag die Vorfreude auf das neue Spiel. Dass der nächste Teil der legendären Rollenspiel-Reihe mal wieder ein optischer Leckerbissen wird, steht jetzt schon fest.

"Final Fantasy" ist mittlerweile fast schon zu einem Politikum geworden. Während Japano-Fans die oftmals verschwurbelten Bombast-Abenteuer immer noch kultisch verehren, kritisieren viele Spieler einen Qualitätsabfall der Serie und haben sich daher westlichen Rollenspielen zugewandt. Wenn Hersteller Square Enix neue Bilder aus "Final Fantasy XV" veröffentlicht, sind hitzige Diskussionen unter RPG-Freaks also unausweichlich. Aber ob man nun Fan oder Gegner ist, eines steht schon jetzt fest: Grafisch wird der nächste Teil der Rollenspiel-Saga mal wieder eine absolute Bombe, wie man sich anhand der neuen Screenshots auf der Homepage von IGN versichern kann.

Teenies im Rollenspiel-Krieg

"Final Fantasy XV" spielt in einer fiktiven Welt, der der unseren gar nicht so unähnlich ist – wenn man von den genretypischen Monstern und magischen Kräften absieht. Hauptfigur Noctis und seine Bande aus skurril-eigensinnigen Mitstreitern finden sich inmitten eines Konfliktes zwischen den Nationen Lucis und Niflheim wieder. Charakteristisch für die Serie ist die Verschmelzung von bizarrer Fantasy mit traditionell mittelalterlichen Elementen. Dass "Final Fantasy XV" offenbar stärker in der Realität verhaftet ist als jeder bisherige Teil, gefällt nicht jedem: Auf den neuen Bildern ist unter anderem eine irdische Tankstelle zu sehen, die manche Fans bereits als völlig unpassend empfinden.

Nach aktuellem Stand der Gerüchte dürfte "Final Fantasy XV" noch im Laufe des Jahres für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Einen offiziellen Releasetermin gibt es von Square Enix aber noch nicht.  Noch mehr Vorfreude dürfte der Serien-Ableger "Final Fantasy Type-0 HD" bereiten: Das Spiel kommt noch im März heraus und wird eine spielbare Demo zu "Final Fantasy XV" enthalten – aber nur in der limitierten Erstauflage.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben