News

"Final Fantasy XV" & "Shadow of the Tomb Raider": Crossover kommt

Noch im will Square Enix "Shadow of the Tomb Raider" vorstellen.
Noch im will Square Enix "Shadow of the Tomb Raider" vorstellen. (©Square Enix 2018)

"Shadow of the Tomb Raider" ist noch gar nicht offiziell angekündigt, da hat Square Enix schon ein Crossover mit "Final Fantasy XV" angekündigt. Allerdings verrät der kurze Teaser kaum etwas zur geplanten Kollaboration.

Was wohl passiert, wenn Lara Croft auf Noctis Lucis Caelum trifft? Darüber dürfen sich Gamer nun wohl noch einige Zeit die Köpfe zerbrechen. Denn mehr als die Info, dass es ein Crossover zwischen "Final Fantasy XV" und "Shadow of the Tomb Raider" geben soll, hat Square Enix nicht verraten. Wie IGN berichtet, zeigte der Entwickler auf der PAX East am Freitag lediglich ein Bild, das die Kollaboration zwischen beiden Titeln anteaserte. Einzige enthaltene Information: "coming soon".

Nicht das erste Crossover für "Final Fantasy XV"

Für "Final Fantasy XV" ist diese Kollaboration nicht die erste. Seit seinem Release im Jahr 2016 gab es Crossover mit "Assassin's Creed", "Half-Life 3" und "Die Sims 4". Mit den letzten beiden sollte der PC-Release des Rollenspiels gefeiert werden.

"Shadow of the Tomb Raider" hingegen wird erst am 14. September 2018 erscheinen. Das Game wird zeitgleich für Xbox One, PS4 und PC veröffentlicht. Noch im April will Square Enix den "Rise of the Tomb Raider"-Nachfolger offiziell vorstellen. Der neue Teil soll als Abschluss der Prequel-Trilogie dienen, zu der auch "Tomb Raider" (2013) und "Rise of the Tomb Raider" (2015) gehören. Ob es bei der offiziellen Präsentation auch neue Informationen zum geplanten "Final Fantasy XV"-Crossover geben wird?

 Mehr als "coming soon" war dem Teaser zum Crossover nicht zu entnehmen. fullscreen
Mehr als "coming soon" war dem Teaser zum Crossover nicht zu entnehmen. (©IGN 2018)
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben