menu

Fluppe aus! In "Gears 5" herrscht Rauchverbot

"Gears 5": Headshots ja, Zigaretten nein.
"Gears 5": Headshots ja, Zigaretten nein.

Fiesen Locust in "Gears 5" den Kopf wegballern? Kein Problem! Danach genüsslich eine Zigarette rauchen? Schon schwieriger! Nach Kritik einer US-Gesundheitskampagne wollen die Entwickler des Action-Krachers nun sämtliche Hinweise auf Tabakwaren aus dem Spiel entfernen.

In älteren Teilen der "Gears"-Reihe wurden immer mal wieder Zigaretten oder Zigarren geraucht. Das ändert sich jedoch mit "Gears 5", wie Variety berichtet. Die US-Gesundheitskampagne Truth Initiative habe demnach den eSports-Veranstalter Turner kontaktiert, der auch die Übertragungsrechte an "Gears 5" besitzt, und darum gebeten, alle Hinweise auf Tabakwaren aus dem Spiel zu entfernen. Turner habe diesem Schritt dann in Zusammenarbeit mit dem Entwickler The Coalition zugestimmt.

Coalition-Studiochef ist gegen Rauchen

"Ich habe die verheerenden Auswirkungen des Rauchens aus erster Hand gesehen. Es war mir schon immer wichtig, Rauchen nicht als Erzählform zu verwenden, weshalb wir die bewusste Entscheidung getroffen haben, das Rauchen in 'Gears 5' und im gesamten 'Gears of War'-Universum nicht zu betonen oder zu verherrlichen", wird Coalition-Studio-Chef Rod Fergusson zitiert. Die Entscheidung gegen die Darstellung des Rauchens habe aber allein beim Entwickler gelegen.

Auch Netflix will Tabak verbannen

"Gears 5" ist übrigens nicht das einzige Entertainment-Produkt, in dem in Zukunft auf die Gesundheit geachtet wird. Nach Kritik am ständigen Gequalme in "Stranger Things" will Netflix fortan die Darstellung von Tabakkonsum deutlich einschränken. Auch in diesem Fall steckte die Truth Initiative dahinter.

Release

"Gears 5" erscheint am 10. September 2019 für Xbox One und PC.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Gears 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben