News

"Fortnite: Battle Royale": Server down – das ist der Grund

Kein Victory Royale in Sicht: "Fortnite: Battle Royale" ist aktuell offline.
Kein Victory Royale in Sicht: "Fortnite: Battle Royale" ist aktuell offline. (©Epic Games 2018)

"Fortnite: Battle Royale" ist das aktuell vielleicht größte Online-Game der Welt, aber zumindest in diesem Moment völlig leer: Wegen einer Notfall-Wartung hat Entwickler Epic Games die Server heruntergefahren. Offenbar ist dem Shooter das letzte Update nicht gut bekommen.

Eigentlich sollte der letzte Patch für "Fortnite: Battle Royale" Features wie das Sofort-Replay und das neue Item "Tragbares Fort" integrieren, wie 9to5Mac berichtet. Dabei ging aber wohl etwas schief, was dazu geführt hat, dass sich weltweit derzeit niemand einloggen kann.

Datenbank-Schaden legt "Fortnite" lahm

"Der Login ist derzeit über alle Wege blockiert", gab Epic Games bereits vor gut 14 Stunden bekannt. Darunter fielen Spiele des Studios, Websites und der Epic Games Launcher. Schuld war ein Datenbank-Fehler, der daraufhin gefixt wurde. Das hatte aber neue Probleme zur Folge: Die Server konnten die Traffic-Last nicht schultern, weshalb nochmals nachgeholfen werden musste. Bislang konnte das Problem noch nicht behoben werden, die Server sind offline.

Serverstatus: Seit Stunden offline

Bei Twitter bitten die Entwickler um Geduld und entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten. Wann der Battle-Royale-Shooter wieder erreichbar ist, lässt sich derzeit noch nicht sagen. Auf der Website von Epic Games wird der Status der Server laufend aktualisiert, der letzte Eintrag ist rund sechs Stunden alt. Wenn "Fortnite: Battle Royale" wieder verfügbar ist, teilen wir es Dir selbstverständlich auch in diesem Artikel mit.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben