News

"Fortnite: Battle Royale" startet zeitlich begrenzten Solid-Gold-Modus

Ein neuer Spielmodus sorgt in "Fortnite: Battle Royale" für extra-gefährliche Matches.
Ein neuer Spielmodus sorgt in "Fortnite: Battle Royale" für extra-gefährliche Matches. (©Epic Games 2018)

In "Fortnite: Battle Royale" gibt es nun für kurze Zeit einen neuen Spielmodus: In "Solid Gold" kommen ausschließlich die starken Gold-Waffen zum Einsatz. Wie lange der Modus verfügbar ist, hat Epic Games allerdings nicht verraten.

Die legendären Gold-Waffen sind die stärksten Waffen in "Fortnite: Battle Royale" und entsprechend selten. Nicht jedoch im neuen Spielmodus "Solid Gold". Hier gibt es ausschließlich Waffen in der mächtigsten Variante – und entsprechend heftig dürften die Gefechte ausfallen.

Pures Gold: Legendäre Waffen im Überfluss

Entwickler Epic Games hat den Start des zeitlich begrenzten Spielmodus' via Twitter bekanntgegeben. In dem Bilder-Tweet sind auch einige der Waffen zu sehen, die als legendäre Varianten auf der Karte zu finden sein werden – darunter unter anderem die Gold-Versionen des Raketenwerfers und der Minigun. Außerdem soll es laut Forbes mehr Vorkommnisse von Stein und Metall-Ressourcen geben, damit die Spieler die höhere Feuerkraft mit stärkeren Bauwerken leichter kompensieren können.

Neuer Team-Modus mit unbekannter Laufzeit für "Fortnite: Battle Royale"

Spielbar ist der neue Modus allerdings nur in der Squad-Variante – also in Vierer-Teams. Für Solo- oder Duo-Spieler steht er nicht zur Verfügung. Darüber, wie lange "Solid Gold" laufen wird, hat Epic Games keine Angaben gemacht. Wer die mit mehr Feuerkraft verschärfte Variante des Battle Royale ausprobieren möchte, sollte daher vorsichtshalber so früh wie möglich einsteigen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben