News

"Fortnite" für Android leakt, Exklusiv-Release auch für Galaxy Tab S4?

"Fortnite" macht sich bereit zur Landung auf Android-Geräten – aber wohl nicht auf allen.
"Fortnite" macht sich bereit zur Landung auf Android-Geräten – aber wohl nicht auf allen. (©YouTube/Fortnite 2017)

Der "Fortnite"-Release für Android wird immer unübersichtlicher: Eine geleakte Version der noch unveröffentlichten Mobile-Variante legt nun nahe, dass das Game auf mehreren Samsung-Geräten zunächst exklusiv erscheinen könnte. Die offizielle Enthüllung wird in Kürze erwartet.

Kürzlich machte die Nachricht die Runde machte, dass "Fortnite" auf Android zunächst exklusiv für das neue Samsung Galaxy Note 9 erscheinen wird. Jetzt gibt es Hinweise, dass auch das Galaxy Tab S4 zu den exklusiv unterstützten Geräten gehören könnte.

"Fortnite"-Spieldatei für Android bereits geleakt

Quelle der Vermutung ist eine geleakte APK-Datei der "Fortnite"-Android-Version, welche die Websitee XDA-Developers untersucht hat. Gefunden wurde die Datei im kommenden Update 5.20, das Spiel lässt sich damit bereits auf Smartphones und Tablets installieren und sogar starten. Allerdings ist es bislang noch nicht möglich, über den Ladebildschirm hinaus ins Spiel zu kommen – dafür müsste Epic Games erst den verwendeten Account freischalten.

Zeitexklusiv für Galaxy Note 9 & Galaxy Tab S4?

Der Quelltext der Datei ist allerdings sehr aufschlussreich: Er enthüllt, dass das Game eine Reihe von Anfragen an das genutzte Smartphone oder Tablet stellt, um sicherzustellen, dass es darauf ausgeführt werden darf. Das Samsung Galaxy Note 9 und das Samsung Galaxy Tab S4 werden demnach durchgewunken, alle anderen Geräte werden wohl erst am Ende der Exklusivitäts-Periode unterstützt. Wie lang die dauern wird, ist noch unklar. 30 Tage gelten derzeit als wahrscheinlich.

Gerüchteweise soll "Fortnite" für Android am 9. August auf dem Samsung-Unpacked-Event offiziell enthüllt werden. Dann dürften wir schlauer sein.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben